Update: Am 18. Oktober 2021 erschient mit Danger der 27. Band der Alex Cross-Reihe.

Über den Autor James Patterson:

James Patterson, Jahrgang 1947, wuchs in einer Kleinstadt bei New York auf und studierte Literatur. Während er sein Studium mit Auszeichnung abschloss, finanzierte er es durch einen Job in einer Psychoklinik. Anschließend ging er in die Werbung, leitete eine große New Yorker Agentur und konnte schließlich von seiner Literatur leben. Er hat mehrere höchst erfolgreiche Psychothriller geschrieben und wurde schon für seinen Erstling mit dem Edgar Allan Poe-Award ausgezeichnet – da war er gerade 27 Jahre alt. Allerdings hatte er (wie die meisten Autoren) viele Ablehnungen einstecken müssen, ganze 26 Verlage wollten von seinem Debütroman nichts wissen. Inzwischen gibt es seine Romane in 27 Sprachen, die weltweite Gesamtauflage liegt mit Stand 2019 bei über 260 Millionen. Auch Verfilmungen gab es schon.

Die Bücher von James Patterson:

Bücher von James PattersonEs gibt von James Patterson mehrere sehr erfolgreiche Romanreihen, er ist eine Schreibmaschine und hat sich tatsächlich eine Schreibfabrik geschaffen. Von der Alex Cross-Reihe gab es seit 1993 jährlich einen Roman, weitere Reihen sind When the Wind Blows, der Klub der Ermittlerinnen (Women’s Murder Club, von dem inzwischen auch etliche Bände erschienen sind) und einige weitere Reihen. Patterson ist ein Marathonschreiber mit System, was dazu führte, dass er mehr Bücher verkaufte als die drei Bestsellerautoren Stephen King, Dan Brown und John Grisham zusammen. Pro Jahr bringt James Patterson mehrere Titel heraus, was er nur schafft, weil er als Kopf einer Kreativfabrik fungiert. Immerhin schreibt er nicht nur Romane, sondern auch Filmprojekte samt Drehbuch und Kinderbücher.

Das schafft er mit einem Team von Co-Autoren, denen er kurze, dichte Vorlagen liefert, die diese dann in seinem Stil ausformulieren. Seine Abrisse umfassen pro Buch jeweils 70 bis 80 Seiten, daraus machen die Co-Writer dann einen Roman. Hinter der Massenproduktion steckt ein ernster wirtschaftlicher Hintergrund: James Patterson hat sich mit 900 Autoren-Kollegen zur Autoren-Allianz „Authors United“ zusammengeschlossen, welche die Marktmacht von Amazon brechen will. Ohne den Online-Riesen scheint nämlich in den USA praktisch nichts zu gehen, doch die Allianz will das Gegenteil beweisen und überschwemmt daher den Markt geradezu mit ihren Werken. Nichtsdestotrotz gibt es diese auch bei Amazon.

Anmerkung: Klick auf den Titel öffnet weitere Infos und Bestellmöglichkeiten.

Alex Cross-Romane in der richtigen Reihenfolge:

  1. Morgen, Kinder wird’s was geben (1993)
  2. … denn zum Küssen sind sie da (1995)
  3. Sonne, Mord und Sterne (1996)
  4. Wenn die Mäuse Katzen jagen (1997)
  5. Wer hat Angst vorm Schattenmann? (1999)
  6. Rosenrot Mausetot (2000)
  7. Stunde der Rache (2001)
  8. Mauer des Schweigens (2002)
  9. Vor aller Augen (2003)
  10. Und erlöse uns von dem Bösen (2004)
  11. Ave Maria (2005)
  12. Blood (2006)
  13. Dead (2007)
  14. Fire (2008)
  15. Alex Cross’s Trial (2009, noch nicht übersetzt)
  16. Heat (2009)
  17. Storm (2010)
  18. Cold (2011)
  19. Dark (2012)
  20. Run (2013)
  21. Evil (2013)
  22. Devil (2014)
  23. Justice (2015)
  24. Panic (2016)
  25. Grausame Willkür (2017, Bookshots) » Rezension
  26. Hate (2017)
  27. Danger (2018)
  28. Criss Cross (2019, noch nicht übersetzt)
  29. Deadly Cross (2020, noch nicht übersetzt)
  30. Fear No Evil (2021, noch nicht übersetzt)

Women´s Murder Club in der richtigen Reihenfolge:

  1. Der 1. Mord (2001)
  2. Die 2. Chance (2002)
  3. Der 3. Grad (2004)
  4. Die 4. Frau (2005)
  5. Die 5. Plage (2006)
  6. Die 6. Geisel (2007)
  7. Die 7 Sünden (2008)
  8. Das 8. Geständnis (2009)
  9. Das 9. Urteil (2010)
  10. Das 10. Gebot (2011)
  11. Die 11. Stunde (2012)
  12. Die Tote Nr. 12 (2013)
  13. Die 13. Schuld (2014)
  14. Das 14. Verbrechen (2015)
  15. Die 15. Täuschung (2016)
  16. Tödlicher Rausch (2016, Bookshot)
  17. Der 16. Betrug (2017)
  18. 17th Suspect (2018, noch nicht übersetzt)
  19. 18th Abduction (2019, noch nicht übersetzt)
  20. 19th Christmas (2019, noch nicht übersetzt)
  21. 20th Victims (2020, noch nicht übersetzt)
  22. 21st Birthday (2021, noch nicht übersetzt)

Emmy Dockery-Serie (mit David Ellis):

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia Weltbild Hugendubel

  1. Todesflammen (2014) » bestellen
  2. Todesgier (2019) » bestellen

Michael Bennett-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia Weltbild Hugendubel

  1. Totenmesse (2008) » bestellen
  2. Blutstrafe (2010) » bestellen
  3. Sühnetag (2011) » bestellen
  4. Todesstunde (2012) » bestellen
  5. I, Michael Bennett (2012, noch nicht übersetzt)
  6. Gone (2013, noch nicht übersetzt)
  7. Burn (2014, noch nicht übersetzt)
  8. Alert (2015, noch nicht übersetzt)
  9. Bullseye (2016, noch nicht übersetzt)
  10. Die Jagd hat begonnen (2016, Bookshot)
  11. Haunted (2017, noch nicht übersetzt)
  12. Manhunt (2017, noch nicht übersetzt)
  13. Ambush (2018, noch nicht übersetzt)
  14. Blindside (2020, noch nicht übersetzt)
  15. The Russian (2021, noch nicht übersetzt)

James Patterson Bookshots (nur eBooks):


Private-Serie in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die Spur der Schuld (2016) » bestellen
  2. Die Spur der Schuld (2010) » bestellen
  3. Falsche Schuld (2011) » bestellen
  4. Der letzte Verdacht (2011) » bestellen
  5. Der Countdown des Todes (2012) » bestellen
  6. Der Tag der Rache (2013) » bestellen
  7. Private Down Under (2013), noch nicht übersetzt)
  8. Private L.A. (2014), noch nicht übersetzt)
  9. Private India (2014, noch nicht übersetzt)
  10. Private Vegas (2015, noch nicht übersetzt)
  11. Private Sydney (2015, noch nicht übersetzt)
  12. Private Paris (2016, noch nicht übersetzt)
  13. The Games (2016, noch nicht übersetzt)
  14. Private Delhi (2017, noch nicht übersetzt)
  15. Private Princess (2018, noch nicht übersetzt)
  16. Private Moscow (2020, noch nicht übersetzt)

Maximum Ride in der richtigen Reihenfolge:

Prequels zur Serie:

  1. Der Tag, an dem der Wind dich trägt (1998) » bestellen
  2. Das Ikarus-Gen (2003) » bestellen

Eigentliche Maximum Ride-Serie:

  1. Das Pandora-Projekt (2005) » bestellen
  2. Der Zerberus-Faktor (2006) » bestellen
  3. Der Prometheus-Code (2007) » bestellen
  4. The Final Warning (2008, noch nicht übersetzt)
  5. MAX (2009, noch nicht übersetzt)
  6. Fang (2010, noch nicht übersetzt)
  7. Angel (2011, noch nicht übersetzt)
  8. Nevermore (2012, noch nicht übersetzt)
  9. Forever (2015, noch nicht übersetzt)
  10. Angel (2020, noch nicht übersetzt)

Harriet Blue-Serie in der richtigen Reihenfolge:

Anmerkung: Diese Serie schreibt Patterson zusammen mit Candice Fox.

  1. Never Never (2016, noch nicht übersetzt)
  2. Fifty Fifty (2017, noch nicht übersetzt)
  3. Liar Liar (2018, noch nicht übersetzt)
  4. Hush Hush (2019, noch nicht übersetzt)
  • Black & Blue (2016, Kurzgeschichte, noch nicht übersetzt)

Die vier Schatzsucher in der richtigen Reihenfolge:

  1. In der Karibik (2013) » bestellen
  2. Abenteuer am Nil (2014) » bestellen
  3. Secret of the Forbidden City (2015, noch nicht übersetzt)
  4. Peril at the Top of the World (2016, noch nicht übersetzt)
  5. Quest for the City of Gold (2018, noch nicht übersetzt)
  6. All-American Adventure (2019, noch nicht übersetzt)
  7. Plunder Down Under (2020, noch nicht übersetzt)

Weitere Bücher von James Patterson