Rezensionen von Romanen bei Bücherserien.de

Immer wieder erscheinen neue Bücher, die die unterschiedlichsten Themen in spannenden Geschichten verpacken. Viele von diesen Neuerscheinungen bilden den Auftakt zu neuen Bücherserien. Um euch einen kleinen Einblick zu bieten, schreiben wir regelmäßig Rezensionen zu Romanen der verschiedensten Genres. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, für diese Bücher eine objektive Bewertung abzugeben. Dabei solltest du aber berücksichtigen, dass es stets die Meinung eines Einzelnen ist, die wir hier als Rezension zur Verfügung stellen.

Unsere Rezensionsexemplare werden zum Teil von den herausgebenden Verlagen bereitgestellt. Diese Tatsache hat jedoch keinerlei Einfluss auf unsere Bewertungen. Eine objektive, absolut unvoreingenommene und faire Besprechung hat für uns jederzeit oberste Priorität. Wir wollen euch vorab einen ersten Eindruck vermitteln und euch so dabei helfen, tolle Bücher zu entdecken, oder auch Fehlkäufe zu vermeiden

Andere Bücher bewerten wir einzig und allein aus Interesse an genau diesem Roman. Diese Bücher entdecken wir im Handel oder werden von Freunden, Bekannten oder anderen Blogs auf sie aufmerksam gemacht. Wir kaufen sie und freuen uns, dass wir sie euch vorstellen können. Aber keine Angst! Wir verraten nie zu viel. Unsere kurze Inhaltsangabe bringt nur das Wesentliche auf den Punkt, um einen kleinen Einblick in die Geschichte zu bieten, die euch in dem Buch erwartet. Der längere Teil, die Kritik, bezieht sich dann auf den Stil, die Spannung und den Unterhaltungsfaktor.

Es lohnt sich, immer wieder mal reinzuschauen. Denn wir orientieren uns meist an den Neuerscheinungen (aber auch ältere Romane werden gelegentlich besprochen) und versuchen, diese schnellstmöglich für dich zu rezensieren.

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.

Anzeige!

Unsere Rezensionen:

Rezension zu dem Roman „Orangenträume“ von Manuela Inusa

Rezension zu dem Roman „Orangenträume“ von Manuela Inusa

Anmerkung: Orangenträume ist der 2. Band der Kalifornische Träume-Reihe von Manuela Inusa. Inhaltsangabe zu "Orangenträume": Einmal im Jahr treffen sich die Freundinnen Lucinda, Michelle, Jennifer und Rosemary auf Lucindas Orangenfarm. Sie nehmen sich eine Auszeit von...

mehr lesen
Rezension zu dem Roman „Aufgetaut“ von David Safier

Rezension zu dem Roman „Aufgetaut“ von David Safier

Um was geht es in "Aufgetaut" von David Safier: Felix Sommer befindet sich mit seiner Tochter Maya auf einer Kreuzfahrt in Richtung Arktis. Er will die Reise nutzen, um Maya zu beweisen, dass er kein Verlierer ist. Nach mehreren erfolglosen Geschäftsideen will er...

mehr lesen
Rezension zu dem Roman „Feindesland“ von C. J. Sansom

Rezension zu dem Roman „Feindesland“ von C. J. Sansom

Um was geht es in "Feindesland" von C. J. Sansom? Wir schreiben das Jahr 1952. Im Osten Europas zeigt der mittlerweile elf Jahre andauernde deutsche Krieg mit Russland keine Anzeichen für ein Ende. Auf einer Linie, die sich ungefähr vom Ladogasee bis zum Kaspischen...

mehr lesen
Rezension zu dem Roman „Little Lies“ von Megan Miranda

Rezension zu dem Roman „Little Lies“ von Megan Miranda

Inhaltsagabe von Megan Mirandas Thriller "Little Lies": Leah ist eine junge Frau mit einem dunklen Geheimnis. An der Seite ihrer Freundin Emmy wagt sie einen Neuanfang fernab der Heimat und versucht, die Vergangenheit hinter sich zu lassen. Doch schon bald gerät sie...

mehr lesen
Rezension zu dem Roman „Prisoners“ von George Pelecanos

Rezension zu dem Roman „Prisoners“ von George Pelecanos

Anmerkung: "Prisoners" ist ein Standalone und nicht Teil einer der Serien von George Pelecanos. Um was geht es in "Prisoners" von George Pelecanos? Eigentlich sieht die Zukunft für Michael Hudson nicht schlecht aus. Ja, er war eine Weile im Gefängnis, aber letzten...

mehr lesen
Rezension zu dem Roman Eisfuchs von Tanya Tagaq

Rezension zu dem Roman Eisfuchs von Tanya Tagaq

Um was geht es in "Eisfuchs" von Tanya Tagaq? Füchse, Bären, das Eismeer: Die Kindheit der Jungen und Mädchen der Inuit, die weit oben im Norden Kanadas leben, ist geprägt von der Natur. Einer Natur, die manchmal auch gefährlich sein kann. Doch das kümmert kaum, ist...

mehr lesen
Rezension zu dem Roman „Zu Staub“ von Jane Harper

Rezension zu dem Roman „Zu Staub“ von Jane Harper

Um was geht es in "Zu Staub" von Jane Harper? Ein paar Autostunden vom kleinem Ort Balamara, im tiefsten Outback Australiens, liegt das unwirtliche Farmland der Brüder Bright, verwaltet vom zweitältesten Bruder Cameron Bright. Doch eines Tages ist er tot, und seine...

mehr lesen