Über den Autor Cody McFadyen:

Wenn sich ein junger Mensch unterfordert und unverstanden fühlt, geht er meist in verschiedene Richtungen, bis er das findet, was ihn ausfüllt. So ungefähr lässt sich das Leben von Cody McFadyen beschreiben, der am 13. Februar 1968 in Texas geboren wurde. Ärmliche Verhältnisse prägten seine Kindheit. Er fiel in der Schule durch eine gewisse Hochbegabung auf, wurde aber nie entsprechend gefördert. Dadurch fühlte er sich meist unterfordert und ging lieber anderen Dingen nach. Mit 16 hatte er dann genug von der Schule und beendete sie. Er beschloss, sich sozial zu engagieren und unterstützte verschiedene Selbsthilfegruppen. Es folgten Weltreisen und kurze Ausflüge in die Welt des Webdesigns. Aber all das erfüllte ihn nur teilweise. Letztendlich gelangte er zum Schreiben, das ihn schon als kleiner Junge fasziniert hatte. Mit 35 Jahren hat er schließlich seine wahre Berufung gefunden.

Die Smoky Barrett-Bücher von Cody McFadyen:

Smoky Barrett-Reihe von Cody McFadyenHeute ist Cody McFadyen als Thrillerautor bekannt. Er hat sich in dem Genre einen Namen gemacht und genießt internationale Anerkennung. Mit seiner Smoky Barrett-Reihe gelang ihm ein Volltreffer. Diese Krimiserie um die depressive Ermittlerin Smoky Barrett erfreut sich auch hierzulande größter Beliebtheit.

Der Autor versteht es, seinen Lesern pure Hochspannung zu präsentieren. Er entwickelt Charaktere, die sich durch ihre sehr speziellen Eigenschaften auszeichnen. Sie wirken glaubwürdig, wecken mal mehr, mal weniger Sympathien. Die Fälle schildert er mit äußerster Präzision in all ihrer Brutalität. Wer Cody McFadyen liest, muss mit Gewalt und Grausamkeiten rechnen. Die Romane sind nichts für schwache Nerven. Gern wird der Autor mit Jack Ketchum und Richard Laymon verglichen.

Wer gern Thriller liest, wird wissen, dass sie in Sachen Brutalität und Grausamkeit etwa auf einem Level anzusiedeln sind. Dass der Schriftsteller ebenso hart schreibt, wird von seinen Fans geschätzt. Mit Smoky Barrett schickt er eine Ermittlerin ins Rennen, die selbst nicht verschont bleibt. Ständig auf der Jagd nach Psychopaten und brutalen Killern, kämpft sie mit großen eigenen Problemen. Sie muss verschiedene Schicksalsschläge bewältigen und findet nur in ihrer Arbeit als Ermittlerin die notwendige Ablenkung davon.

Cody McFadyen liebt Ruhe und Abgeschiedenheit. Der Trubel um seine Person widerstrebt ihm. Dennoch freut er sich über die stetig wachsende Fangemeinde. Vor allem hierzulande werden immer mehr Thriller-Fans auf seine Bücher aufmerksam und entdecken seine spannende Art zu schreiben für sich. Er hat die Ich-Perspektive für seine Smoky Barratt-Reihe gewählt und schafft damit eine sehr intensive Atmosphäre.

Smoky Barrett-Thriller in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Die Blutlinie (2006) » bestellen
  2. Der Todeskünstler (2007) » bestellen
  3. Das Böse in uns (2008) » bestellen
  4. Ausgelöscht (2009) » bestellen
  5. Die Stille vor dem Tod (2016) » bestellen

Weitere Bücher von Cody McFadyen:

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.