Update: Am 13. Oktober 2021 erschien mit „Shelter“ ein neuer Jugend-Thriller.

Über die Autorin Ursula Poznanski:

Die Österreicherin Ursula Poznanski wurde 1968 in Wien geboren. Nach einem recht vielseitigen Studium (unter anderem belegte sie Japanologie und Rechtswissenschaften) kam sie erst über Umwege zum Schreiben. Seit 1996 arbeitete sie als Redakteurin für einen medizinischen Fachverlag; nach der Geburt ihres ersten Sohnes begann sie zu schreiben. 2003 wurde ihr erstes Buch veröffentlicht. Nach einigen Kinder- und Erstlesebüchern gelang ihr 2010 der schriftstellerische Durchbruch mit dem Jugendthriller „Erebos“, der 2011 von der Jugendjury mit dem Deutschen Jugendbuchpreis ausgezeichnet wurde. Es folgten weitere Jugendbücher und auch Thriller für Erwachsene.

Die Bücher von Ursula Poznanski:

Bücher von Ursula PoznanskiVielseitigkeit und eine enorme Kreativität sind wohl die Hauptmerkmale, die Ursula Poznanski als Autorin ausmachen. Sie bedient verschiedene Genres und ist damit überaus erfolgreich. Waren es anfangs nur die Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die sie als Leser begeisterte, sind es inzwischen auch zahlreiche Thriller-Fans. Einige ihrer Jugendromane, vor allem die Eleria-Reihe, katapultierten die Autorin an die Spitze der Bestsellerlisten. Sie schreibt spannend und phantasievoll und konnte mit ihrem Stil unzählige junge LeserInnen überzeugen. Sie entführt sie in eine andere Welt und lässt sie zu einem Teil davon werden.

Aber auch ihre Thriller haben zahlreiche Fans gefunden. Ursula Poznanski gelingt es immer wieder, mit sympathischen Charakteren zu punkten. Oft wählt sie auch ungewöhnliche Protagonisten, die einfach nur merkwürdig sind. Ihre Fälle bewegen sich fernab normaler Vorstellungskraft. Ihre Protagonisten handeln oft überraschend und auf eine ganz eigene Weise. Die Thriller bauen Hochspannung auf und führen die Leser so manches Mal in die Irre. Überraschende Wendungen und oft ein rasantes Tempo sorgen dafür, dass die Leser ihre Bücher kaum aus der Hand legen können. Ihre Settings sind spektakulär. Die Autorin gilt inzwischen als sehr angesehen. Dabei hebt sie sich deutlich von ihren skandinavischen Kollegen ab. Während diese auf ausführlichste Beschreibungen der Gewalttaten setzen, verzichtet Ursula Poznanski meist darauf, zu viele Brutalitäten in Worte zu fassen.

Vanitas-Thriller in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia Weltbild Hugendubel

  1. Schwarz wie Erde (2019) » bestellen
  2. Grau wie Asche (2020) » bestellen
  3. Rot wie Feuer (2021) » bestellen

Kaspary & Wenninger-Thriller in der richtigen Reihenfolge:


Buchholz & Salomon-Thriller (mit Arno Strobel):


Eleria-Jugendbuch-Trilogie in der richtigen Reihenfolge:

Hier findet ihr weitere Infos über die tolle Serie.

  1. Die Verratenen (2012) » bestellen
  2. Die Verschworenen (2013) » bestellen
  3. Die Vernichteten (2014) » bestellen

Erebos-Jugendbuch-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Erebos (2010) » bestellen
  2. Erebos 2 (2019) » bestellen

Weitere Bücher von Ursula Poznanski:


Kinderbücher von Ursula Poznanski: