Update: Am 2. Mai 2019 erscheint mit „Zehn Stunden tot“ der 4. Band der Fabian Risk-Reihe.

Über den Autor Stefan Ahnhem:

Denkt man an schwedische Krimis, so kommt einem oft der von Henning Mankell erdachte Kommissar Wallander in den Sinn. Daher ist es nicht verwunderlich, dass auch der 1966 geborene Stefan Ahnhem seine Berührungspunkte mit Wallander hatte, da er einige Drehbücher für die erfolgreichen Mankell-Verfilmungen verfasst hat. Doch Ahnhems großer Traum war es, sich auch im Schreiben eines Kriminalromans zu versuchen.

Die Fabian Risk-Reihe von Stefan Ahnhem:

Romane von Stefan AhnhemMit großem Erfolg. Bereits sein Erstling „Und morgen du“ schaffte den Sprung auf die Bestsellerlisten und bildete den Auftakt zu einer eigenen Serie. Fabian Risk, ein junger Kommissar, will nach einigen Jahren in Stockholm in der heimatlichen Provinz neu anfangen. Doch auch dort wird er sofort in einen ungewöhnlichen Mordfall gezogen. Das Opfer ist ein ehemaliger Schulkamerad von Risk. Gegen den Willen seiner Frau setzt sich Risk mit dem Fall auseinander, bis er schließlich selbst im Fadenkreuz des Killers steht.

Das handwerkliche Können vom Drehbuchschreiben kommt Stefan Ahnhem natürlich bei seinen Romanen zugute. Den größten Unterschied zwischen den beiden Genres sieht er darin, dass ihm der Roman mehr Freiheit in allen Bereichen bietet: Plot, Figuren, Spannungsbogen. Vor allem aber biete das Schreiben eines Romans viel mehr Spaß als das Schreiben eines Drehbuches.

Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass sich Stefan Ahnhem, der Sohn einer deutschen Mutter, sich komplett auf seine Fabian-Risk-Reihe konzentriert, die gerade auch in deren Heimatland große Erfolge feiert. Seine Mutter ist auch dafür verantwortlich, dass der Autor ein ausgesprochen gutes Deutsch spricht. Diese Sprachkenntnisse werden ihm sicher auch hilfreich sein, wenn er in Deutschland seine Leser besucht. Dies wird spätestens im Frühjahr 2017 wieder der Fall sein, wenn der dritte Fabian-Risk-Roman „Minus 18 Grad“ auf Deutsch erscheinen wird.

Gefragt, wie seine Romane klingen würden, wenn es ein Soundtrack dazu geben würde, sagte Stefan Ahnhem, dass sie eine Mischung aus Kraftwerk, Kate Bush und Metallica wären. Allein diese Mischung macht deutlich, wie abwechslungsreich die Geschichten um Fabian Risk sind.

Die Fabian Risk-Reihe von Stefan Ahnhem in der richtigen Reihenfolge:

  1. Und morgen du (2015) » bestellen
  2. Herzsammler (2016) » bestellen
  3. Minus 18 Grad (2017) » bestellen
  4. Zehn Stunden tot (2019) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.

Ähnliche Beiträge

Romane von Hakan Nesser in der... Håkan Nesser, geboren 1950, ist einer der beliebtesten Schriftsteller Schwedens. Für seine Kriminalromane erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, sie sind in über zwanzig Sprachen üb...
Romane von Carin Gerhardsen in... Über die Autorin Carin Gerhardsen: Die studierte Mathematikerin Carin Gerhardsen wurde am 6. Dezember 1962 in Katrineholm geboren und verbrachte dort auch ihre Kindheit. Nach ihre...
Romane von Viveca Sten in der ... Über die Thomas Andreassons-Krimis von Viveca Sten: Viveca Sten hat mit dem ersten Band der Thomas Andreassons-Reihe "Tödlicher Mittsommer" eine neue skandinavische Krimireihe beg...
Romane von Åke Edwardson in de... Über den Autor Åke Edwardson: Åke Edwardson ist einer der erfolgreichsten schwedischen Kriminalroman-Autoren. Er wurde 1953 in Vrigstad geboren. Edwardson ist Journalist und war v...

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen