Über den Autor Henning Mankell:

Der 3. Februar 1948 war ein ganz besonderer Tag für Schweden und für die Welt der Liebhaber der Kriminalliteratur. Doch damals ahnte das noch niemand. An diesem Tag kam Henning Mankell in Stockholm zur Welt. Seine Kindheit war nicht ganz einfach, denn die Trennung seiner Eltern veränderte einiges. Er wuchs bei seinem Vater auf und seine Mutter beendete ihr Leben, als Mankell gerade erwachsen wurde. Schon früh wusste er, dass er unbedingt Schriftsteller werden wollte. Aber auch das Theater übte eine gewisse Faszination auf ihn aus. So kam es, dass er Theaterwissenschaften studierte und als Regisseur am Theater seinen Lebensunterhalt verdiente. Die Liebe zog ihn schließlich nach Norwegen. Er begann damit, zu schreiben und veröffentlichte 1973 seinen ersten Roman.

Henning Mankell wurde für seine Bücher mehrfach ausgezeichnet. Diesen enormen Bekanntheitsgrad nutzte er gern, um auf die Lebensumstände in Afrika aufmerksam zu machen. Seine Bücher wurden in mehr als vierzig Sprachen übersetzt. Unzählige Leser auf der ganzen Welt verehren den inzwischen verstorbenen Autor zutiefst. Er erlag einer Krebserkrankung am 5. Oktober 2015. Zu seinem Lebenswerk zählen auch verschiedene Jugendbücher, sowie einige Romane über den afrikanischen Kontinent.

Wallander und andere Bücher von Henning Mankell:

Wallander-Reihe von Henning MankellMit seiner Krimireihe um den Kriminalkommissar Kurt Wallander gelang Henning Mankell ein unglaublicher Erfolg. In zahlreichen Bänden ermittelt der Kommissar und wächst den Lesern allmählich ans Herz. Spannende Themen, interessante Ermittlungsansätze und oft überraschende Wendungen sorgen dafür, dass die Kurt Wallander-Serie auch international äußerst gern gelesen wird. Der Autor punktet mit seiner rationalen Art zu schreiben. Er schreibt angenehm flüssig und überzeugt mit ausdrucksstarken Charakteren. Vor allem Kurt Wallander wird vor dem geistigen Auge des Lesers zu einer eindrucksvollen Persönlichkeit. Wie viel Potenzial diese Krimiserie tatsächlich hat, hat auch das Fernsehen erkannt. Zahlreiche Romane wurden erfolgreich verfilmt. Der Kriminalkommissar Wallander hebt sich durch seine meist recht knurrige Art deutlich von den anderen ab. Er geht seinen eigenen Weg und ermittelt äußerst engagiert.

Anfang der 70er Jahre zog es Henning Mankell nach Afrika. Diese besondere Reise prägte sein Leben nachhaltig. Er lernte, Land und Leute zu lieben und ließ diese große Liebe auch in zukünftige Romane einfließen. Sein Wohnsitz wechselte zwischen Schweden und Mozambique. In mehreren Romanen machte der außergewöhnliche Schriftsteller auf die Situation der Menschen in Mozambique aufmerksam, denn in seinen Büchern widmete er sich gern politischen und gesellschaftskritischen Themen. In Maputo baute er auch eine Theatergruppe auf. Das Theater spielte nach wie vor eine wichtige Rolle in seinem Leben und er leitete mehrere Jahre das Teatro Avenida in Maputo.

Kommissar Wallander-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Mörder ohne Gesicht (1991) » bestellen
  2. Hunde von Riga (1992) » bestellen
  3. Die weiße Löwin (1993) » bestellen
  4. Der Mann, der lächelte (1994) » bestellen
  5. Die falsche Fährte (1995) » bestellen
  6. Die fünfte Frau (1996) » bestellen
  7. Mittsommermord (1997) » bestellen
  8. Die Brandmauer (1998) » bestellen
  9. Vor dem Frost * (2002) » bestellen
  10. Der Feind im Schatten (2009) » bestellen
  11. Mord im Herbst (2013) » bestellen
  • Wallanders erster Fall und andere Erzählungen (1999) » bestellen

Der 1. Fall an letzter Stelle? Ja! Weil sich die anderen Erzählungen quer durch Wallanders Leben ziehen, ist dieser Band als Schmankerl zum Schluss besser geeignet, als zum Einstieg in diese großartige Serie. In dem Buch sind folgende Kurzgeschichten enthalten: Wallanders erster Fall, Der Mann mit der Maske, Der Mann am Strand, Der Tod des Fotografen, Die Pyramide.

* In dem Roman „Vor dem Frost“ ermittelt Linda Wallander, die Tochter von Kurt Wallander. Kurt Wallander spielt in diesem Krimi nur eine Nebenrolle.

Verfilmungen der Wallander-Romane:


Die Fälle des Kommissar Wallander wurden mehrfach verfilmt. Zuerst ab 1994 vom  Schwedischen Fernsehen mit dem Schauspieler Rolf Lassgård (Sebastian Bergman – Spuren des Todes) in der Hauptrolle. Die Romane halten sich sehr eng an die Romanvorlagen. Die BBC verfilmte die Romane ab dem Jahr 2004 mit Kenneth Branagh in der Rolle des Kurt Wallander. Auch diese Filme sind Adaptionen der Bücher. Ab dem Jahr 2005 wurde eine 32-teilige TV-Serie mit dem Titel „Mankells Wallander“ produziert. In der Serie spielt Krister Henriksson die Hauptrolle. Allerdings hält sich nur die erste Folge an eine Buchvorlage der Wallander-Romane. Für alle anderen Folgen der TV-Serie wurden eigene Drehbücher verfasst.

Filme mit Rolf Lassgård bei Amazon

Die TV-Serie „Mankells Wallander“ bei Amazon


Weitere Krimis und Thriller von Henning Mankell:

Die drei Filme wurden ebenfalls verfilmt und zwei davon sind als DVD, bzw. Blu-ray erhältlich.


Sofia-Serie (Afrika-Jugendromane) in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Das Geheimnis des Feuers (1995) » bestellen
  2. Das Rätsel des Feuers (2001) » bestellen
  3. Der Zorn des Feuers (2005) » bestellen

Joel-Serie (Jugendromane) in der richtigen Reihenfolge:

  1. Der Hund, der unterwegs zu einem Stern war (1990) » bestellen
  2. Die Schatten wachsen in der Dämmerung (1994) » bestellen
  3. Der Junge, der im Schnee schlief (1998) » bestellen
  4. Die Reise ans Ende der Welt (1998) » bestellen

Weitere Bücher von Henning Mankell:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  • Der Sprengmeister (1973) » bestellen
  • Der Sandmaler (1974) » bestellen
  • Daisy Sisters (1982) » bestellen
  • Das Auge des Leoparden (1990) » bestellen
  • Ein Kater schwarz wie die Nacht (1992, Jugendbuch) » bestellen
  • Der Chronist der Winde (1995) » bestellen
  • Die flüsternden Seelen (1998) » bestellen
  • Die rote Antilope (2000) » bestellen
  • Tea-Bag (2001) » bestellen
  • Ich sterbe, aber die Erinnerung lebt (2003) » bestellen
  • Tiefe (2004) » bestellen
  • Die italienischen Schuhe (2006) » bestellen
  • Erinnerung an einen schmutzigen Engel (2011) » bestellen
  • Mankell über Mankell (2013, Biografie von Kirsten Jacobsen) » bestellen
  • Treibsand: Was es heißt, ein Mensch zu sein (2014) » bestellen
  • Die schwedischen Gummistiefel (2015) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.