Rezensionen von Romanen bei Bücherserien.de

Immer wieder erscheinen neue Bücher, die die unterschiedlichsten Themen in spannenden Geschichten verpacken. Viele von diesen Neuerscheinungen bilden den Auftakt zu neuen Bücherserien. Um euch einen kleinen Einblick zu bieten, schreiben wir regelmäßig Rezensionen zu Romanen der verschiedensten Genres. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, für diese Bücher eine objektive Bewertung abzugeben. Dabei solltest du aber berücksichtigen, dass es stets die Meinung eines Einzelnen ist, die wir hier als Rezension zur Verfügung stellen.

Unsere Rezensionsexemplare werden zum Teil von den herausgebenden Verlagen bereitgestellt. Diese Tatsache hat jedoch keinerlei Einfluss auf unsere Bewertungen. Eine objektive, absolut unvoreingenommene und faire Besprechung hat für uns jederzeit oberste Priorität. Wir wollen euch vorab einen ersten Eindruck vermitteln und euch so dabei helfen, tolle Bücher zu entdecken, oder auch Fehlkäufe zu vermeiden.

Andere Bücher bewerten wir einzig und allein aus Interesse an genau diesem Roman. Diese Bücher entdecken wir im Handel oder werden von Freunden, Bekannten oder anderen Blogs auf sie aufmerksam gemacht. Wir kaufen sie und freuen uns, dass wir sie euch vorstellen können. Aber keine Angst! Wir verraten nie zu viel. Unsere kurze Inhaltsangabe bringt nur das Wesentliche auf den Punkt, um einen kleinen Einblick in die Geschichte zu bieten, die euch in dem Buch erwartet. Der längere Teil, die Kritik, bezieht sich dann auf den Stil, die Spannung und den Unterhaltungsfaktor.

Es lohnt sich, immer wieder mal reinzuschauen. Denn wir orientieren uns meist an den Neuerscheinungen (aber auch ältere Romane werden gelegentlich besprochen) und versuchen, diese schnellstmöglich für dich zu rezensieren.

Unsere Rezensionen:

Rezension zu dem Thriller „Der Plan“ von Julie Clark

Rezension zu dem Thriller „Der Plan“ von Julie Clark

Um was geht es in "Der Plan" von Julie Clark? Als sich die Wege von Meg und Kat kreuzen, sehen beide Frauen für sich eine Chance. Während Meg mit viel Raffinesse skrupellose, machtgierige Männer ausnimmt, erhofft sich Kat mit Megs Geschichte den großen...

mehr lesen
Rezension zu dem Thriller „Kellergrab“ von Paul Cleave

Rezension zu dem Thriller „Kellergrab“ von Paul Cleave

Um was geht es in "Kellergrab" von Paul Cleave? Der siebenjährige Zack Murdoch ist das, was viele ein schwieriges Kind nennen. Er ist oft vorlaut, altklug und hat einen besonders starken Willen. Immer wieder droht er damit, abzuhauen. Nach einem Besuch auf dem...

mehr lesen
Der Korfu-Reiseführer von Hans-Peter Siebenhaar

Der Korfu-Reiseführer von Hans-Peter Siebenhaar

Wer mitten in der Planungs- und Vorbereitungsphase für seine Reise nach Korfu steckt, stößt über kurz oder lang auch auf den klassischen Print-Reiseführer. Grundsätzlich bringen diese Reiseführer zahlreiche Vorteile mit sich. Wenn der Handy-Akku längst schlapp macht,...

mehr lesen
Rezension zu „Todland“ von Janni Pedersen und Kim Faber

Rezension zu „Todland“ von Janni Pedersen und Kim Faber

Anmerkung: "Todland" ist der zweite Band der Juncker & Kristiansen-Reihe von Janni Pedersen und Kim Faber. Um was geht es in "Todland" von Kim Faber und Janni Pedersen? Von privaten Problemen gequält, muss Ermittler Martin Juncker einen Mordfall aufklären. Der...

mehr lesen
Rezension zu dem Roman „Talberg 1935“ von Max Korn

Rezension zu dem Roman „Talberg 1935“ von Max Korn

Anmerkung: "Talberg 1935" ist der Start einer Trilogie von dem Autor Max Korn. Um was geht es in "Talberg 1935" von Max Korn? Wilhelm Steiner kehrt nach seinem Studium in sein Heimatdorf Talberg zurück, um dort als Lehrer zu arbeiten. Er heiratet Elisabeth Wegebauer,...

mehr lesen