Über die Autorin Susanna Ernst:

Susanna Ernst kam 1980 in Bonn zur Welt und wuchs in der Nähe von Königswinter auf. Schon im Grundschulalter schrieb sie Geschichten, auch das Zeichnen gehörte früh zu ihren Leidenschaften. Nach einer Ausbildung zur Zahntechnikerin schloss sie eine Lehre zur Bankkauffrau ab, heiratete und bekam zwei Kinder. Noch heute arbeitet sie halbtags in einer Bank, dabei könnte sie längst vom Schreiben leben. Nebenbei leitet sie eine Musicalgruppe und gibt Schauspielunterricht, außerdem zeichnet Susanna Ernst immer noch – unter anderem gestaltet sie die Bühnenbilder für ihre Theaterveranstaltungen. Die Schriftstellerin lebt mit ihrer Familie in Königswinter.

Die Werke von Susanna Ernst:

Romane von Susanna ErnstBerührende Liebesgeschichten sind das Metier von Susanna Ernst. Ihre Protagonisten erleben ganz große Gefühle, dabei haben sie es oft nicht leicht: In „So wie die Hoffnung lebt“ steht das Schicksal zwischen der Liebe von Jonah und Katie. In „Milchkaffee“ ist es der gerade erst beendete Krieg, der die Grundlage für die Freundschaft zwischen Erik und Sophie legt – und diese aufgrund der damit verbundenen Erinnerungen gleichzeitig schwierig macht. Susanna Ernsts Figuren haben häufig schwierige Lebenssituationen, sie müssen Geheimnisse bewahren, erlebten Kummer und Trauer. Sie wachsen aber auch an ihren Erfahrungen und innerhalb ihrer Beziehungen.

Ihre authentischen und liebenswerten Charaktere machen die Romane von Susanna Ernst zu sehr emotionalen Leseerfahrungen. Hin und wieder unternimmt sie dabei einen Ausflug in Grenzbereiche, streift die Esoterik wie die Fantastik. Die Kreativität der Autorin umfasst ein großes Spektrum, das sich nicht auf ein Genre, eine Zeitform oder eine bestimmte Art zu schreiben beschränkt. Nicht alles ist rein fiktiv: „So wie die Hoffnung lebt“ beruht auf einer wahren Begebenheit; für anderes hat Susanna Ernst lange und ausgiebig recherchiert.

Jede einzelne Geschichte der Autorin ist eine Entdeckung für Leser(innen), die es mal melancholisch, mal humorvoll und immer gefühlvoll mögen. Kitsch wird man hier nicht finden. Susanna Ernst schreibt in einem mitreißenden, flüssigen Stil, mit bildhafter Ausdrucksweise und nachvollziehbaren Handlungsbögen. Ihre Romane richten sich teilweise an Jugendliche und Heranwachsende, können aber prinzipiell auch erwachsenen Lesern jeden Alters Vergnügen bereiten.

Romane von Susanna Ernst in der Reihenfolge nach VÖ:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.