Über den Autor Samuel Bjørk:

Als der Autor Samuel Bjørk 1969 unter dem Namen Frode Sander Øien in Trondheim geboren wurde, ahnte noch niemand, wie vielseitig er sich später entwickeln würde. Er verbrachte seine Kindheit im norwegischen Steinkjer und wandte sich schon frühzeitig der Musik zu. Im Laufe der Jahre gelang es ihm, sich als Musiker und Singer-Songwriter einen Namen zu machen. Er veröffentlichte sechs Alben. Neben seiner Musikkarriere widmete sich Frode Sander Øien dem Schreiben. Mehrere Bühnenstücke und sein Debütroman aus 2001 läuteten seine erfolgreiche Laufbahn als Schriftsteller ein. Unter dem Pseudonym Samuel Bjørk wurde der norwegische Autor auch hierzulande bekannt. Mit seiner Reihe um Kommissar Holger Munch gewann er eine große Fangemeinde.

Kommissar Holger Munch-Reihe von Samuel Bjørk:

Kommissar Munch-Reihe von Samuel BjørkDer Autor schreibt leidenschaftlich gern Kriminalromane und Thriller. Er versteht es, den Lesern eine spannende Story mit zahlreichen Wendungen und falschen Fährten zu servieren. Im Jahr 2013 brachte der Autor den ersten Band seiner erfolgreichen Bücherserie um Kommissar Holger Munch heraus. Schon wenig später, 2015, erschien der erste Band unter dem Namen „Engelskalt“ auch in Deutschland. Hier eroberte der Roman sofort die Spiegel-Bestsellerliste und hielt sich dort mehrere Monate in den Top-Ten. Zwischenzeitlich schob sich der Roman sogar auf Platz 1. Der große Erfolg und auch seine Art zu schreiben, eben typisch skandinavisch, brachte Samuel Bjørk den direkten Vergleich mit seinem schwedischen Kollegen Stieg Larsson ein.

Mit seinen interessanten Hauptprotagonisten hat der Schriftsteller seine Leser begeistert. Kommissar Munch ist ein einsamer Mensch, der sein Päckchen zu tragen hat. Seine Kollegin, die begabte Ermittlerin Mia Krüger, kann mit der Vergangenheit nicht abschließen und ist zwar noch immer äußerst scharfsinnig, wird aber gleichzeitig auch von Depressionen heimgesucht. Dennoch ist sie eine wertvolle Stütze für Kommissar Holger Munch während seiner Ermittlungen. Beide ergänzen sich hervorragend und bilden ein gutes Team. Die Fälle sind sehr spannend konstruiert. Der Leser wird mehrfach in die Irre geführt. An einigen Stellen verliert sich Samuel Bjørk gern im Detail. Dadurch lässt er genaue Bilder vor den Augen seiner Leser entstehen.

Spannende Fälle und eindrucksvolle Charaktere, die durch ihre Schwächen einfach menschlich werden, machen die Romane von Samuel Bjørk zu einem ganz besonderen Leseerlebnis. Der Autor versteht es, seine Leser immer wieder zu überraschen. Was auf den ersten Blick glasklar scheint, löst sich in einem völlig unerwarteten Ende auf. Wahrscheinlich ist es genau das, was seine Leser so sehr schätzen. Auch die folgenden Bände der Reihe um Kommissar Holger Munch und seine Kollegin Mia Krüger sind hierzulande ein großer Erfolg.

Rezensionen:

Bitterherz bei Nordic-Crime.de.

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

Holger Munch-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Engelskalt (2015) » bestellen
  2. Federgrab (2016) » bestellen
  3. Bitterherz (2019) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.