Über die Autorin Samantha Shannon:

Samantha Shannon ist eine britische Autorin, die 1991 im Londoner Vorort Hammersmith das Licht der Welt erblickte. Schon als Teenager begann sie mit dem Schreiben einer Romantrilogie, die jedoch nie veröffentlicht wurde. Sie studierte Englische Literatur und Sprache. Noch im Jahr ihres Abschlusses erschien ihr Debütroman „The Bone Season“, der Auftakt einer gleichnamigen Fantasyreihe. Diese erwies sich, obgleich auf sieben Romane angelegt und noch nicht abgeschlossen, als so großer Erfolg, dass auch die Filmrechte bereits verkauft sind.

Die Bücher von Samantha Shannon:

Bücher von Samantha ShannonTatsächlich war der Erfolg der jungen Autorin, die bereits mit J.K. Rowling verglichen wird, in kurzer Zeit so groß, dass ihre Romane noch nicht einmal alle in die deutsche Sprache übersetzt wurden. Den deutschen LeserInnen stehen daher bisher nur wenige der Werke der Autorin zur Verfügung, die neben der bereits erwähnten Reihe noch eine weitere herausgebracht hat. „Der Orden des geheimen Baumes“ besteht aus zwei Romanen, ist bereits abgeschlossen und wurde in mehrere Sprachen übersetzt.

Samantha Shannon bezog ihre Inspiration für ihre Werke nach eigenen Angaben aus großen Werken wie etwa „Der Report der Magd“ von Margaret Atwood oder auch „Clockwork Orange“ von Anthony Burgess. Der Einfluss klassischer Dystopien lässt sich in ihren Romanen nicht leugnen. Die magische Welt, die sie in ihrer ersten Romanreihe erschuf, betrachtet etwa die Hellseherei als kriminell und zwingt derart Kundige daher, sich in den Untergrund zu begeben – oder ein Doppelleben zu führen. Darüber hinaus schreibt Samantha Shannon epische Fantasy im Stile etwa von Robin Hobb, wird aber zum Teil sogar mit George R.R. Martin verglichen. Denn den Krieg gegen Drachen, der totale Zerstörung bedeuten würde, kann nur eine machtvolle Königin verhindern.

Auch wen derartige Vergleiche, mit denen wohl die meisten Fantasy-Autoren sich in ihrer Karriere früher oder später auseinandersetzen müssen, eher stören: Ein Blick in die Werke von der Schriftstellerin lohnt. Denn ihre Romane überzeugen mit ausdrucksstarker Tiefe und Komplexität. Ihre Charaktere erschafft sie mit einem sehr modernen Touch von Diversität und Feminismus. Ihr Stil, bisweilen subversiv und sehr zum Nachdenken anregend, hat Kritiker und Fans bereits zu wahren Lobeshymnen verleitet. Dass Samantha Shannon bisweilen etwas zu Ausschweifungen neigt und sich in sehr detailreichen Beschreibungen ergeht, dürfte die wenigsten Fans des Genres tatsächlich stören.

The Bone Season-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Die Träumerin (2013) » bestellen
  2. Die Denkerfürsten (2015) » bestellen
  3. On the Merits of Unnaturalness (2016, Kurzgeschichte, nicht übersetzt) » bestellen
  4. The Song Rising (2016) » bestellen
  5. The Pale Dreamer (2016, Kurzgeschichte, nicht übersetzt) » bestellen
  6. The Dawn Chorus (2020, Kurzgeschichte, nicht übersetzt) » bestellen
  7. The Mask Falling (2021) » bestellen

Königin von Inys in der richtigen Reihenfolge:

  1. Der Orden des geheimen Baumes – Die Magierin (2019) » bestellen
  2. Der Orden des geheimen Baumes – Die Königin (2019) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.