Update: Am Am 18. Juni 2019 erscheint mit „Das Blut des Bruders“ Band 5 der Vespasian-Reihe und Band 6 „Roms verlorener Sohn“ am 20. August 2019.

Über den Autor Robert Fabbri:

Robert Fabbri wurde 1961 in Genf geboren. Nach seinem Studium an der University of London arbeitete er ein Vierteljahrhundert für Fernsehen und Film. Als Regieassistent war er so Teil von Filmen wie „Billy Elliot – I Will Dance“ oder „Die Stunde der Patrioten“. Schon immer war Robert Fabbri enorm von der riesigen Welt der Geschichte und insbesondere der römischen Antike fasziniert, sodass er sich vom britischen Autoren Simon Scarrow inspirieren ließ und sich 1990 entschied, selber Schriftsteller zu werden. Aber erst viele Jahre später begann er wirklich zu schreiben, als er über die Geschichte des römischen Kaisers Vespasian stolperte. Seine Leidenschaft für die antike Geschichte drückt der Schweizer Schriftsteller nicht nur in seinen Romanen aus, sondern hat in seinem Büro auch 3500 handbemalte römische Zinnsoldaten. Mittlerweile lebt der Autor in London und Berlin, spielt Cricket und schreibt seine Geschichten am liebsten bei klassischer Hintergrundmusik.

Historische Romane von Robert Fabbri:

Vespasian-Reihe von Robert FabbriRobert Fabbri schreibt historische Romane. Hauptwerk seiner Arbeit ist die Vespasian-Reihe, die den Leser ins Jahr 26 nach Christus katapultiert. Dort erzählt der Autor die Geschichte des römischen Kaisers Vespasian. Von einem bäuerlichen Jungen vom Land, der mit 16 Jahren das Elternhaus verlässt, um Teil der römischen Armee zu werden, bis zu seinem furiosen Aufstieg zum Herrscher. Zwischen undurchsichtigen Machenschaften, Intrigen und Verschwörungen muss sich Vespasian, der mal als Held und mal als Antiheld dargestellt wird, im Dickicht von Macht und Gier beweisen. Robert Fabbri ist ein Meister der Recherche. Seine Geschichten sind akribisch vorbereitet und werden im Detail ausgetüftelt. Ob rasante Wagenrennen, opulente Schlachten oder die Ausrüstung der Soldaten.

Der Autor zeichnet klare und deutliche Bilder und lässt die Leserschaft, wie auch Simon Scarrow, in eine authentische Antike schlüpfen. Mit blutigen Szenen, Action- und Fantasy-Elementen lässt der Schriftsteller nur wenige Verschnaufpausen und springt zügig von Höhepunkt zu Höhepunkt. Dabei bewegt sich sein Schreibstil von neutral beschreibend über humorvoll bis derb. Durch seine jahrelange Erfahrung als Regieassistent weiß Robert Fabbri gekonnt seine cineastische Visualität vom Kopf auf das Papier zu projizieren. Gepaart mit seiner Geschichtsbesessenheit werden seine Bücher so zu spannenden Historien-Romanen mit packendem Stoff.

Die Vespasian-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:
Thalia Hugendubel eBook.de

  1. Das Schwert des Tribuns (2011) » bestellen
  2. Das Tor zur Macht (2012) » bestellen
  3. Der falsche Gott (2013) » bestellen
  4. Der gefallene Adler (2013) » bestellen
  5. Das Blut des Bruders (2014) » bestellen
  6. Roms verlorener Sohn (2015) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen