Über die Autorin Patricia Cornwell:

Patricia Daniels Cornwell wurde 1956 in Miami geboren – und das in große Fußstapfen, denn in ihrer Ahnenreihe findet sich Harriet Beecher Stowe, die Autorin von „Onkel Toms Hütte“. Patricia Cornwell startete klassisch als Journalistin und war mehrere Jahre lang Polizei-Reporterin. Später leitete sie eine forensische Abteilung an einer Universität. 1983 erntete sie erste Erfolge als Schriftstellerin, als sie eine Biografie über die Frau des evangelikalen Predigers Billy Graham, Ruth Bell Graham, schrieb. Ab 1990 betätigte sich die Autorin dann als Kriminalschriftstellerin. Ihr erster Roman mit der Protagonistin Kay Scarpetta, einer Pathologin, erschien – eine Erfolgsreihe, für die Patricia Cornwell heute weltweit bekannt ist. Zu den Auszeichnungen der Schriftstellerin gehören der Edgar Allan Poe Award sowie der Gold Dagger der Crime Writer’s Association. Zudem wurden einige ihrer Romane verfilmt, etwa „Gefahr“ mit Andie MacDowell in der Hauptrolle.

Die Bücher von Patricia Cornwell:

Kay Scarpetta-Thriller von Patricia CornwellNeben einer Vielzahl von Thrillern ist die Autorin zudem die Verfasserin einiger Kochbücher, eines Sachbuchs über Jack the Ripper sowie eines Kinderbuchs, das – ebenso wie die eingangs erwähnte Biografie – nicht in deutscher Sprache erschienen ist. Hierzulande ist sie vor allem als die Schöpferin von Kay Scarpetta bekannt, deren Romanreihe mittlerweile mehr als 20 Bücher umfasst. Sie hat darüber hinaus aber auch andere Krimis geschrieben.

Und das sehr erfolgreich, denn Patricia Cornwell gilt heute als eine der besten Autorinnen des Krimi-Genre, die vermutlich anderen – etwa Kathy Reichs – den Weg ebnete und Gerichtsmedizin-Romane populär machte. Zu ihrem Markenzeichen gehören außerdem eiskalte Thriller mit psychopathischen Mördern und brutalen Morden: Nichts für Zartbesaitete also, was aus Cornwells Feder rinnt.

Polizeiarbeit und Forensik: Das sind wiederkehrende Themen in den Krimis dieser Autorin, die sie stets mit flüssigem, nachvollziehbarem Stil verfasst. Spannende und geschickt konstruierte Fälle, denen man Fachwissen und ausgiebige Recherche anmerkt: So hat sich die Schriftstellerin ein Publikum auf der ganzen Welt geschaffen.

Die Kay Scarpetta-Thriller in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia Weltbild Hugendubel

  1. Ein Fall für Kay Scarpetta » bestellen
  2. Ein Mord für Kay Scarpetta – Alternativtitel: Flucht » bestellen
  3. Das fünfte Paar (Herzbube) » bestellen
  4. Vergebliche Entwarnung » bestellen
  5. Body Farm (Das geheime ABC der Toten) » bestellen
  6. Die Tote ohne Namen » bestellen
  7. Trübe Wasser sind kalt (Schuld) » bestellen
  8. Der Keim des Verderbens » bestellen
  9. Brandherd » bestellen
  10. Blinder Passagier » bestellen
  11. Das letzte Revier » bestellen
  12. Die Dämonen ruhen nicht » bestellen
  13. Staub » bestellen
  14. Defekt » bestellen
  15. Totenbuch » bestellen
  16. Scarpetta » bestellen
  17. Scarpetta Factor » bestellen
  18. Bastard » bestellen
  19. Blut » bestellen
  20. Knochenbett » bestellen
  21. Blendung » bestellen
  22. Ihr eigen Fleisch und Blut » bestellen
  23. Paranoia » bestellen
  24. Totenstarre » bestellen

In den Romanen werden von Kay Scarpetta immer wieder Gerichte und Rezepte erwähnt. Möchtest du wissen wie Kay diese zubereitet? In den folgenden zwei Büchern wirst du darüber aufgeklärt:


Hammer, West und Brazil in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die Hornisse » bestellen
  2. Kreuz des Südens » bestellen
  3. Insel der Rebellen » bestellen

Win Garano in der richtigen Reihenfolge:

  1. Gefahr » bestellen
  2. Undercover » bestellen

Weitere Bücher von Patricia Cornwell

  • Wer war Jack the Ripper? Portrait eines Killers (Sachbuch) » bestellen