Update: Am 1. Oktober 2021 erscheint mit „Abgetrennt“ der 3. Band der Paul Herzfeld-Reihe.

Über den Autor Michael Tsokos:

Michael Tsokos ist ein international anerkannter Experte der Forensik. Der Arzt leitet das Institut für Rechtsmedizin an der Charité, wo er auch eine Professur auf diesem Gebiet innehat. Tsokos wurde 1967 in Kiel geboren. 1995 beendete er sein Medizinstudium an der Universität Kiel, seit dem Jahr 2000 ist er Rechtsmediziner. Neben einer Reihe von fachspezifischen Veröffentlichungen hat der Autor einige populäre Sachbücher verfasst, in denen er unter anderem interessante Fälle aus seinem rechtsmedizinischen Alltag vorstellt. Darüber hinaus sind in Co-Autorschaft mit bekannten Schriftstellern (Andreas Gößling, Sebastian Fitzek) belletristische Romane entstanden, in die ebenfalls seine Fachkenntnisse eingeflossen sind. Michael Tsokos engagiert sich besonders für den Kinderschutz, er ist Leiter der Gewaltschutzambulanz der Charité.

Die Bücher von Michael Tsokos:

Bücher von Michael TsokosNeben zahlreichen populären Sachbüchern, vorrangig über Themen der Rechtsmedizin, gehört zum Gesamtwerk von des Schriftstellers inzwischen auch ein recht umfangreiches Werk an belletristischer Literatur. Am bekanntesten dürfte die Fred-Abel-Reihe sein, die in Zusammenarbeit mit dem Autor Andreas Gößling entstand. Ein wichtiger Erfolgsfaktor für die Beliebtheit der Reihe: Die beiden Autoren verweben in dieser sogenannte True Crime-Fälle. Zudem ist die Hauptfigur der Romane ein Rechtsmediziner.

Michael Tsokos arbeitete darüber hinaus auch mit anderen, bekannten Schriftstellern zusammen. Mit Sebastian Fitzek hat er etwa einen Band in der Paul Herzfeld-Reihe verfasst, in der der gleichnamige Protagonist ebenfalls ein Rechtsmediziner ist. Zudem zählt Alex Pohl zu den Autoren, mit denen Tsokos bisher zusammen Romane verfasst hat. Aber auch von anderer Seite holt sich der Autor gern Inspiration für eine fruchtbare Zusammenarbeit: Für die Rocco Eberhardt und Justus Jarmer-Reihe greift er auf die Insider-Informationen des früheren Strafverteidigers Florian Schwiecker zurück. In den Geschichten arbeiten daher auch ein Anwalt und ein Rechtsmediziner gemeinsam an kniffligen Fällen.

Der Professor für Rechtsmedizin der Charité gilt als bekanntester deutscher Rechtsmediziner, dem man sein umfangreiches Fachwissen in seinen Romanen anmerkt – wobei Kritik und LeserInnen jeweils betonen, dass es Michael Tsokos gelänge, jene Expertise in lesbarer und unterhaltsamer Form zu verpacken. Der Autor bedient sich gelegentlich des Kunstgriffs, seine Geschichten auf ungewöhnliche Art aufzubauen, etwa in dem den LeserInnen bereits früh bekannt wird, wer der Mörder seiner Kriminalromane ist. Mit packender Spannung gelingt es ihm, Geschichten zu erzählen, die interessant konstruiert und mit nachvollziehbaren, authentischen Charakteren ausgestattet sind.

Fred Abel-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Die Reihe entstand in Kooperation mit Andreas Gößling.

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Zerschunden (2015) » bestellen
  2. Zersetzt (2016) » bestellen
  3. Zerbrochen (2017) » bestellen
  4. Zerrissen (2020) » bestellen

Paul Herzfeld-Serie in der richtigen Reihenfolge:

Anmerkung: Die ersten Bücher erschienen zwar später, spielen aber chronologisch vor „Abgeschnitten“.

  1. Abgeschlagen (2019) » bestellen
  2. Abgefackelt (2020) » bestellen
  3. Abgetrennt (2021) » bestellen
  4. Abgeschnitten (2012, mit Sebastian Fitzek) » bestellen
  • Spuren der Gewalt – Kurzgeschichte (2018) » bestellen

Sabine Yao-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Kaltes Land (2021) » bestellen

Eberhardt & Jarmer-Serie (mit Florian Schwiecker):

  1. Die siebte Zeugin (2021) » bestellen

Sachbücher von Michael Tsokos:

  • Dem Tod auf der Spur (2009) » bestellen
  • Der Totenleser (2010) » bestellen
  • Die Klaviatur des Todes (2013) » bestellen
  • Deutschland misshandelt seine Kinder (2014, mit Saskia Guddat) » bestellen
  • Sind Tote immer Leichenblass? (2016) » bestellen
  • Die Zeichen des Todes (2017) » bestellen
  • Schwimmen Tote immer oben? (2019) » bestellen