Update: Am 21. Juli 2020 erscheint mit „Der Fall Melchior Nikoleit“ der 2. Band der Morduntersuchungskommission-Reihe.

Über den Autor Max Annas:

Wer die neuesten Romane von Max Annas liest, wird kaum glauben, dass der ursprünglich aus Köln kommt. Dort wurde er 1963 geboren. Irgendwann entschloss er sich dazu, ein Studium aufzunehmen und Journalist zu werden. Dabei konzentrierte er sich auf die Fachgebiete Politik und Kultur. Schließlich ging er nach Südafrika, um dort sein Forschungsprojekt zum Thema „Südafrikanischer Jazz“ umzusetzen. Dieses verfolgte er für die University of Fort Hare in East London. Er entwickelte sich zu einem angesehenen Journalisten und Redakteur, der verschiedene Sachbücher rund um Sport, Politik und Popkultur veröffentlichte. Dabei entdeckte er seine eigentliche Leidenschaft für Kriminalromane. Er beschloss, als Autor eigene Romane zu veröffentlichen und brachte 2014 seinen Debütroman heraus.

Die Bücher von Max Annas:

Romane von Max AnnasMax Annas verknüpft in seinen Kriminalromanen die typische Ermittlungsarbeit mit politischen Themen. So nutzte der Schriftsteller beispielsweise die letzten Jahre der DDR, um das dortige Leben genauer kennenzulernen und zu erleben. Er knüpfte Kontakte zu den Menschen und nutzte jede Gelegenheit, um in den Osten zu reisen, bis er schließlich nicht mehr einreisen durfte. Seine Erkenntnisse verarbeitete er in Kriminalromanen. Besonders erwähnenswert ist die Trilogie des Chaos von Max Annas. Darin stehen die gesellschaftlichen Verhältnisse Südafrikas im Vordergrund. Der Autor stellt sich den großen Themen und verbindet die drei Romane durch eine Zeitebene miteinander. Besitz, Rasse und sexuelle Gewalt spielen in den Büchern die Hauptrolle.

In seiner Trilogie des Chaos beschreitet der Autor Wege, die vom üblichen Vorgehen abweichen. Er lässt die Ermittlungsarbeit außen vor und beschreibt die Vorkommnisse innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums. Dabei gelingt es ihm, eine enorme Spannung aufzubauen und verschiedene Konflikte aufzuzeigen. Seine Hauptcharaktere sind sehr unterschiedlich und sorgen dafür, dass es ein großes Konfliktpotenzial gibt. Die vielen Hintergrundinfos machen die Romane noch interessanter und liefern einen tiefen Einblick in die Kultur, die Sitten und Bräuche Südafrikas. Max Annas verknüpft auf geschickte Weise Politik, Gesellschaft und Geschichte Südafrikas.

Dass sich außergewöhnliche Ideen durchsetzen können, beweist der Autor mit seinen Romanen. Annas erhielt bereits mehrere Auszeichnungen für seine Romane. So erzielte er 2015 den dritten Platz beim Deutschen Krimi Preis, 2017 gelang es ihm sogar, den ersten Platz desselben Preises zu belegen. Hinzu kommt ein weiterer dritter Platz beim Deutschen Krimi Preis im Jahr 2019. Seine Leser freuen sich über jedes weitere Werk. Denn obwohl die Romane grundverschieden sind, haben sie doch eines gemeinsam. Wer mit dem Lesen beginnt, kann kaum aufhören, bevor das Ende erreicht ist.

Morduntersuchungskommission-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Morduntersuchungskommission (2019) » bestellen
  2. Der Fall Melchior Nikoleit (2020) » bestellen

Trilogie des Chaos in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die Farm (2014) » bestellen
  2. Die Mauer (2016) » bestellen
  3. Illegal (2017) » bestellen

Weitere Romane von Max Annas:

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.