Über Marc Elsberg / Marcus Rafelsberger:

Der österreichische Schriftsteller Marc Elsberg wurde 1967 in Wien geboren, wo er später auch Industriedesign studierte. Im Jahr 200 erschien das erste Buch von dem Autor, allerdings noch unter seinem richtigen Namen Marcus Rafelsberger. Danach folgten noch drei Kriminalromane. Den internationalen Durchbruch schaffte Rafelsberger dann unter dem Pseudonym Marc Elsberg im Jahr 2012 mit dem Thriller „Blackout – Morgen ist es zu spät.“

Inhaltsangabe von Marc Elsbergs aktuellen Roman „Gier“:

Romane von Marc Elsberg»Stoppt die Gier!«, rufen sie und »Mehr Gerechtigkeit!«. Auf der ganzen Welt sind die Menschen in Aufruhr. Sie demonstrieren gegen drohende Sparpakete, Massenarbeitslosigkeit und Hunger – die Folgen einer neuen Wirtschaftskrise, die Banken, Unternehmen und Staaten in den Bankrott treibt. Nationale und internationale Konflikte eskalieren. Nur wenige Reiche sind die Gewinner. Bei einem Sondergipfel in Berlin will man Lösungen finden.

Der renommierte Nobelpreisträger Herbert Thompson soll eine Rede halten, die die Welt verändern könnte, denn angeblich hat er die Formel gefunden, mit der Wohlstand für alle möglich ist. Doch dazu wird er nicht mehr kommen. Bei einem Autounfall sterben Thompson und sein Assistent – aber es gibt einen Zeugen, der weiß, dass es Mord war, und der hineingezogen wird in ein gefährliches Spiel. Jan Wutte will wissen, was hinter der Formel steckt, aber die Mörder sind ihm dicht auf den Fersen …

Anmerkung: Die Bücher von Marc Elsberg sind keine Serie.

Die Romane von Marc Elsberg in der Reihenfolge nach VÖ:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Blackout – Morgen ist es zu spät (2012) » bestellen
  2. ZERO – Sie wissen, was du tust (2014) » bestellen
  3. Helix (2016) » bestellen
  4. Gier (2019) » bestellen

Die Romane von Marcus Rafelsberger:

  1. Saubermann (2000, Satire) » bestellen
  2. Das Prinzip Terz (2004, Krimi) » bestellen
  3. Menschenteufel (2009, Krimi) » bestellen
  4. Wienerherz (2011, Krimi) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.