Über den Autor Linwood Barclay:

Linwood Barclay wurde 1955 im US-amerikanischen Connecticut geboren und wuchs in Kanada, in der Nähe von Toronto, auf. Barclay studierte Englische Literatur und arbeitete nebenher ei einer Zeitung. Nach seinem Studium arbeitete er weiter als Redakteur für die größte kanadische Tageszeitung. Drei Jahrzehnte lang war Barclay als Journalist tätig, bevor er sich der Literatur zuwandte. In den späten 1990er Jahren veröffentlichte Linwood Barclay seine ersten Werke. Es waren zunächst Sachbücher, im Jahr 2000 kam ein autobiographischer Bericht dazu. Ab 2004 veröffentlichte er Comics. Sein erster Roman erschien schließlich 2007: „No Time for Goodbye“ (deutsch: „Ohne ein Wort“). Seit 2008 ist er hauptberuflich als Schriftsteller tätig.

Die Bücher von Linwood Barclay:

Romane von Linwood BarclayEtliche Thriller – darunter die Reihe „Promise Falls“, zwei Kinderbücher, mehrere Graphic Novels und Sachbücher umfasst das bisherige Werk von Linwood Barclay, das aber noch nicht komplett ins deutsche übersetzt wurde. Seine Bücher wurden in mehr als 20 Sprachen übersetzt, die Filmrechte mehrfach verkauft – ein Drehbuch schrieb er selbst, aus einem anderen Stoff entstand in Frankreich eine TV-Serie. Mit all dem ist der Autor so erfolgreich, dass sogar Stephen King zu seinen Fans gehört.

Seine Romane lassen sich zumeist dem Psychothriller zuordnen: Wenn etwa ein junges Mädchen wünscht, die Eltern wären tot und diese daraufhin spurlos verschwinden, oder wenn ein Junge nach einem Fehler von scheinbar der ganzen Stadt terrorisiert wird, dann geht das schon unter die Haut. Linwood Barclay schreibt über die Abgründe in den Menschen – und die sind eben manchmal zum Fürchten …

Barclay überzeugt dabei mit einem flüssigen Stil, der trotz der oft geradlinigen Story nicht auf Irrungen und Wirrungen verzichtet. Dabei geht es immer aufregend zu. Und wie es sich für Spannungsromane gehört, sind die Plots gut durchdacht und schlüssig. Fesselnd und dramatisch geht es bei Barclay zu, und auch die Figuren lässt er nachvollziehbar und lebendig handeln. Das Motto bei seinen Romanen scheint zu sein: Nichts ist so, wie es scheint. Und so hält er für seine LeserInnen so manche Überraschung bereit …

Linwood Barclay ist „ein wahrer Spannungsmeister.“
Stephen King

Promise Falls-Trilogie in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Lügennest (2016) » bestellen
  2. Lügennacht (2016) » bestellen
  3. Lügenfalle (2017) » bestellen

Weitere Romane von Linwood Barcley:


Zack Walker-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Anmerkung: Diese Bücher sind nicht auf deutsch erhältlich. Im Original dafür auch als eBook.

  1. Bad Move (2004) » bestellen
  2. Bad Guys (2005) » bestellen
  3. Lone Wolf (2006) » bestellen
  4. Stone Rain (2007) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.