Über die Autorin Leena Lehtolainen:

Die finnische Schriftstellerin Leena Lehtolainen wurde am 11. März 1964 in Vesanto geboren. Lehtolainen hat ihr erstes Buch „Und plötzlich ist es Mai“ schon im Alter von 12 Jahren veröffentlicht. Wir stellen hier die Maria Kallio-Krimis vor, die ihren ersten Fall 1993 in dem Roman „Alle singen im Chor“ lösen musste. Für „Weiß wie die Unschuld“, den vierten Maria Kallio-Krimi, erhielt Leena Lehtolainen 1997 den Finnischen Krimipreis.

Maria Kallio-Krimis von Leena Lehtolainen:

Maria Kallio-Krimis von Leena LehtolainenInhaltsangabe von Band 1 der Maria Kallio-Krimis:

Böse Menschen kennen keine Lieder

Im flachen Uferwasser eines Sees wird eine Leiche gefunden: Ein Mann wurde ermordet. Als Maria Kallio die Ermittlungen übertragen werden, befindet sie sich in einer schwierigen Situation: Sie kennt Jukka Peltonen aus Studienzeiten gut – ebenso wie die anderen Männer und Frauen, die mit ihm das Wochenende auf dem Land verbrachten.

Sie alle sind Mitglieder eines Chors, seit Jahren befreundet, in ihrer Hingabe zur Musik und in wechselnden Liebschaften einander verbunden. Und doch hat jemand aus dem Chor Jukka ermordet. Maria Kallio, die finnische Kommissarin, muss den Mörder im Freundeskreis entlarven.

Die Maria Kallio-Krimis in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei: Thalia Hugendubel eBook.de.

  1. Alle singen im Chor » bestellen
  2. Auf die feine Art » bestellen
  3. Kupferglanz » bestellen
  4. Weiß wie die Unschuld » bestellen
  5. Die Todesspirale » bestellen
  6. Wind über den Klippen » bestellen
  7. Wie man sie zum Schweigen bringt » bestellen
  8. Im schwarzen See » bestellen
  9. Wer sich nicht fügen will » bestellen
  10. Auf der falschen Spur » bestellen
  11. Sag mir, wo die Mädchen sind » bestellen
  12. Wer ohne Schande ist » bestellen
  13. Das Echo deiner Taten » bestellen
  14. Das Ende des Spiels » bestellen

Außerdem gibt es noch den Roman „Zeit zu sterben“, indem Maria Kallio eine Gastrolle hat. „Zeit zu sterben“ liegt chronologisch zwischen „Wind über den Klippen“ und „Wie man sie zum Schweigen bringt“.
Zeit zu sterben » bestellen


Hilja Ilveskero-Krimis von Leena Lehtolainen:

Inhaltsangabe von Band 1 der Hilja Ilveskero-Krimis:

Hilja Ilveskero-Krimis von Leena LehtolainenLeena Lehtolainens neue Thriller- Heldin aus Finnland:
Die junge Finnin Hilja ist Leibwächterin. Ihre derzeitige Auftraggeberin Anita Nuutinen betreibt Immobiliengeschäfte in Moskau und wird Hilja von Tag zu Tag unsympathischer.

Nach einem heftigen Streit kündigt Hilja fristlos – und wird wenig später brutal zusammengeschlagen. Als sie wieder zu sich kommt, hält sie Anitas Halstuch in der Hand. Ihre Auftraggeberin wurde erschossen, sie selbst steht unter Mordverdacht.

Hilja kann sich an nichts erinnern. Ist sie die Täterin?

Die Leibwächterin Hilja Ilveskero in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei: Thalia Hugendubel eBook.de.

  1. Die Leibwächterin » bestellen
  2. Der Löwe der Gerechtigkeit » bestellen
  3. Das Nest des Teufels » bestellen
  4. Schüsse im Schnee » bestellen

Weitere Romane von Leena Lehtolainen:

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.

Ähnliche Beiträge

John Nielsen-Romane von Ake Sm... Inhaltsangabe des ersten Romans von Ake Smedberg: Eines Tages verschwindet die neunzehnjährige Anna-Greta Sjödin spurlos in den einsamen Wäldern Nordschwedens. Ihre Leiche wird ...
Romane von Isabella Archan in ... Über die Autorin Isabella Archan: Die österreichische Schriftstellerin wurde 1965 in Graz geboren und lebt heute in Köln. Isabella Archan stand schon in mehreren Ländern auf der T...
Romane von Tom Hillenbrand in ... Über den Autor Tom Hillenbrand: Wenn Tom Hillenbrand einen Krimi schreibt, kommen Krimifreunde ebenso auf ihre Kosten wie Hobbyköche und Genießer, denn der Schriftsteller verbinde...
Romane von Oliver Bottini in d... Über den Autor Oliver Bottini Die „Louise Bonì“-Reihe des in Berlin lebenden Autors Oliver Bottini hat seit ihrer Ersterscheinung im Jahr 2005 einen festen Platz in der deutschen ...