Über den Autor John Jakes:

Wer den Namen John Jakes hört, denkt unwillkürlich an „Die Fackeln im Sturm“. Aber bis zur Veröffentlichung seines größten Erfolges war es ein weiter Weg. Der Autor wurde am 31. März 1932 in Chicago, im US-Bundesstaat Illinois, geboren. Dass er jede Menge Kreativität besaß, wurde schon frühzeitig deutlich. Er entschied sich für ein Studium der Schauspielkunst an der Northwest University. Nebenbei begann er damit, erste Geschichten zu schreiben. Es gelang ihm sogar, einige zu verkaufen. Dies veranlasste ihn dazu, das Studienfach zu wechseln und sich auf das Kreative Schreiben zu konzentrieren. Dass diese Entscheidung die Basis für seinen späteren Erfolg bilden sollte, war für ihn damals eher ein Wunschtraum. Mit einem Studienabschluss im Kreativen Schreiben und in Amerikanischer Literatur in der Tasche ergatterte John Jakes eine Anstellung in einer Werbeagentur.

Fackeln im Sturm von John Jakes:

Fackeln im Sturm von John JakesDas Texten allein reichte dem ambitionierten Autor längst nicht aus. Er schrieb nachts an eigenen Projekten, die ihn zum Erfolg führen sollten. Damals konzentrierte er sich vor allem auf Fantasy-Geschichten, von denen er tatsächlich einige veröffentlichen konnte. Wenig später ließ er dann eine umfangreiche Familien-Saga entstehen, die ihn in die Richtung des historischen Romans lenkte. Seinen größten Erfolg feierte John Jakes aber mit seiner Trilogie „Die Fackeln im Sturm“, die auch äußerst erfolgreich verfilmt wurde. Er hatte es geschafft, seinen großen Traum wahr werden zu lassen. Für seine Arbeit erhielt der Autor größte Anerkennung auch auf internationaler Ebene. Unzählige Leser weltweit fieberten der Verfilmung entgegen, die Schauspielern wie Patrick Swayze den erfolgreichen Weg ins Filmgeschäft ermöglichten.

Das Epos, das John Jakes zu einem der größten Schriftsteller überhaupt machte, spielt im 19. Jahrhundert. Im Mittelpunkt steht die Freundschaft zweier junger Männer, deren Familien nicht unterschiedlicher sein könnten. Während Orry Main der Sohn eines wohlhabenden Plantagenbesitzers aus den Südstaaten ist, gehört der Familie von George Hazard eine Eisengießerei in den Nordstaaten. Beide treffen aufeinander, als sie in die Militärakademie von West Point eintreten, um ihre militärische Ausbildung zu absolvieren. Die jungen Männer freunden sich an und gehen gemeinsam durch Höhen und Tiefen. Als ihr Ausbilder sie drangsaliert, halten sie zueinander und erlangen schließlich den Offizierstitel. Dass ihre höchst unterschiedliche Herkunft beiden zukünftig Probleme bereiten könnte, ahnen sie damals noch nicht.

John Jakes beschreibt in „Die Fackeln im Sturm“ eine Zeit, die geprägt ist von den unvereinbaren Differenzen zwischen Nord- und Südstaaten. Während der Süden Sklaven hält, beginnt der Norden, sich für die Abschaffung der Sklaverei stark zu machen. Die Konflikte sind vorprogrammiert. Auch die Liebe spielt eine wichtige Rolle in dem großen Epos des Schriftstellers. Viel Not und Unglück prägen das Leben der beiden so unterschiedlichen Hauptprotagonisten. Als beide im Kampf aufeinander treffen, steht ihrer Freundschaft eine harte Bewährungsprobe bevor. Die Geschichte beider Familien ist so eng miteinander verflochten, dass die räumliche Distanz, die zwischen ihnen steht, kaum spürbar ist.

John Jakes gelingt es, eine hochspannende Atmosphäre zu schaffen, die die damalige Zeit in ihrem Wandel eindrucksvoll darstellt. Die tiefen Gräben zwischen Nord- und Südstaaten sind so deutlich beschrieben, dass es unmöglich scheint, eine Freundschaft über diese Gräben hinaus zu erhalten. Der Autor hat mit diesem Werk eine Ode an die Freundschaft verfasst, die die ganze Welt berührt hat. Zwei Familien, die zufällig aufeinander treffen und immer wieder zueinander finden – von ihnen lebt das Epos „Die Fackeln im Sturm“. Wie stark und tiefgründig die von John Jakes entwickelten Charaktere sind, wird auch in der Verfilmung deutlich zum Ausdruck gebracht. Mit dem Amerikanischen Bürgerkrieg hat der Autor ein spannendes, historisches Thema gewählt, das unzählige Menschen rund um den Globus gefangen genommen und ihm selbst Weltruhm beschert hat.

Fackeln im Sturm in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Die Erben Kains » bestellen
  2. Liebe und Krieg » bestellen
  3. Himmel und Hölle » bestellen

Die Verfilmung von Fackeln im Sturm

Die erfolgreiche Verfilmung von Fackeln im Sturm mit Patrick Swayze kennt wohl fast jeder und mittlerweile gibt es diverse Veröffentlichungen auf DVD. Unter anderem auch eine Komplettbox mit allen Verfilmungen von Buch 1, 2 und 3.

Fackeln im Sturm in einer Box auf 8 DVDs » bestellen


Die Chronik der Kent-Familie in der richtigen Reihenfolge:

Wir haben auch eine Rezension zur Kent Familie.

  1. Der Bastard » bestellen
  2. Der Rebell » bestellen
  3. Die Pioniere » bestellen
  4. Die Rache » bestellen
  5. Die Titanen » bestellen
  6. Die Besiegten » bestellen
  7. Die Gesetzlosen » bestellen
  8. Der Ruf der Freiheit » bestellen
  9. Das Versprechen » bestellen

Chronik der Crown Familie in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die Flamme der Freiheit oder Licht und Schatten » bestellen
  2. Sterne der Hoffnung » bestellen