Update: Am 15. November 2021 erscheint mit Die letzte Schuld der 2. Band der Emil Graf-Reihe.

Über die Autorin Heidi Rehn:

Heidi Rehn stammt aus Rheinland-Pfalz. Dort kam sie 1966 in Koblenz zur Welt. Schon als Kind begann sie damit, Geschichten zu erfinden. Damals hatte sie aber noch nicht den Wunsch, Autorin zu werden. Nachdem sie die Schule beendet hatte, entschied sie sich für ein Studium in München. Sie wählte die Fächer Geschichte und Germanistik. Später absolvierte sie dann noch die Studiengänge BWL und Kommunikationswissenschaft. Mit dem Abschluss als Magister in der Tasche wurde sie schließlich Dozentin an der Universität München. Danach folgte eine Zeit als freie Mitarbeiterin in der Wirtschaft. Sie wurde PR-Beraterin und unternahm anschließend erste Ausflüge in die Medienlandschaft. Bei verschiedenen Zeitschriften und Zeitungen sammelte sie Erfahrungen als freie Journalistin.

Die Bücher von Heidi Rehn:

Bücher von Heidi RehnNeben ihrer Tätigkeit als Journalistin begann Heidi Rehn damit, erste Ideen für einen Roman zu Papier zu bringen. Sie entschied sich für das Genre historischer Gesellschaftsroman. Dieses Genre bietet ihr die ideale Plattform, um große Familiengeschichten vor eindrucksvoller Kulisse darzustellen. Sie lädt ihre Leser ein auf eine Zeitreise und lässt sie zu einem Teil ihrer Geschichten werden. Gern siedelt sie ihre Romane Ende des 19. Jahrhunderts bis Anfang des 20. Jahrhunderts an. Ihre Romane sind sehr gründlich recherchiert. Dies ist an vielen historischen Fakten, die sie immer wieder einfließen lässt, deutlich erkennbar. Diese Autorin wählt interessante Protagonisten und gestaltet sie sehr tiefgründig. Erst ganz allmählich zeigt sie den gesamten Facettenreichtum ihrer Charaktere.

Heidi Rehn zählt zu den Schriftstellerinnen, denen es gelingt, ihre Leser von der ersten Seite an zu fesseln. Es fällt schwer, ihre Bücher vor dem Ende aus der Hand zu legen. Ihr Schreibstil ist von angenehmer Leichtigkeit geprägt. Sie schreibt flüssig und so detailliert, dass die Leser tief in die gewählte Epoche eintauchen. Ihre Kombination aus fiktiven Geschichten und realen historischen Details begeistert zahlreiche Leser. Die Autorin ist sehr vielseitig. Ihre große Leidenschaft für historische Themen kann sie in ihren Romanen hervorragend verarbeiten. Sie schreibt sehr atmosphärisch und transportiert ihre Settings in all ihren Details zu den Lesern.

Zum umfassenden Repertoire von Heidi Rehn gehören historische Kriminalromane, sowie Beziehungs- und Gesellschaftsromane. Sie ist Mitglied in verschiedenen Organisationen und Verbänden, wie zum Beispiel der Vereinigung deutschsprachiger Krimiautoren Syndikat und im Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller. Für ihre Arbeit wurde sie bereits mit dem Goldenen Homer ausgezeichnet.

Anmerkung: Klick auf den Titel öffnet weitere Infos und Bestellmöglichkeiten.

Emil Graf-Reihe (Kriminalromane) in der richtigen Reihenfolge:

  1. Das doppelte Gesicht (2020)
  2. Die letzte Schuld (2021)

Das Lichtspielhaus (historische Romane) in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia Weltbild Hugendubel

  1. Wie alles begann (2019, Vorgeschichte) » bestellen
  2. Zeit der Entscheidungen (2019) » bestellen

Haus der schönen Dinge (historische Romane) in der richtigen Reihenfolge:

  1. Prequel (2019) » bestellen
  2. Das Haus der schönen Dinge (2017) » bestellen

Magdalena-Serie (historische Romane) in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die Wundärztin (2010) » bestellen
  2. Hexengold (2010) » bestellen
  3. Bernsteinerbe (2011) » bestellen

Severin Thiel-Reihe (historische Krimis) in der richtigen Reihenfolge:

  1. Mord am Marienplatz / Blutige Hände (2006) » bestellen
  2. Tod im Englischen Garten (2007) » bestellen

Weitere Bücher von Heidi Rehn:

  1. Das Institut (2000)
  2. Thonets Gesellen (2005) » bestellen
  3. Gold und Stein (2013) » bestellen
  4. Die Liebe der Baumeisterin (2013) » bestellen
  5. Sommer der Freiheit (2014) » bestellen
  6. Tanz des Vergessens (2015) » bestellen
  7. Spiel der Hoffnung (2016) » bestellen
  8. Die Tote am Fluss (2018) » bestellen
  9. Die Tochter des Zauberers * (2020) » bestellen
  10. Vor Frauen wird gewarnt (2021) » bestellen

* Anmerkung: Der Roman „Die Tochter des Zauberers“ gehört zu der losen Buchreihe Mutige Frauen zwischen Kunst und Liebe, die von verschiedenen AutorInnen verfasst wird.