Über den Autor Gregg Hurwitz:

Gregg Hurwitz wuchs in der Bucht von San Francisco auf. Schon in jungen Jahren war er von Büchern fasziniert. Als seine Eltern ausgingen, versteckte er sich mit einer Taschenlampe und einem Thriller von Stephen King oder Peter Benchley unter seiner Bettdecke und verschlang ihre spannenden Geschichten. Ihre Worte stachelten ihn an, später selber ähnliche Stories zu verfassen, sodass er mit nur 19 Jahren seinen ersten Roman schrieb. Der US-amerikanische Schriftsteller studierte Psychologie und Englisch in Harvard und Oxford und schloss sein Studium mit einem Master über Shakespeare ab. Neben erfolgreichen Romanen, schreibt Gregg Hurwitz Drehbücher, Comics, entwickelt Fernsehserien, veröffentlicht wissenschaftliche Artikel und lehrt an der Uni von Südkalifornien. Heute lebt der viel beschäftigte Mann in Los Angeles und schreibt nach eigener Aussage mindestens acht Stunden am Tag.

Romane von Gregg HurwitzGregg Hurwitz schreibt Kriminalromane und Thriller. Im Jahre 2016 hat er mit seiner Evan Smoak-Reihe begonnen. Die gleichnamige Hauptfigur ist als Waisenkind in einem strenggeheimen Programm zu einem kaltblütigen Killer ausgebildet worden. Nachdem er über Jahre als Auftragsmörder für die Regierung gearbeitet hat, zieht es ihn in den Untergrund, wo er in Robin Hood-Manier, denen zur Hilfe eilt, die keine Unterstützung von der Polizei bekommen. Gregg Hurwitz kreiert einen Protagonisten, der auf der Schwelle zwischen Held und Antiheld tänzelt. Ein Privatmensch voller Wärme und Vertrauen, der jedoch während des Tötens seine zweite, kaltblütige Seite zeigt.

Auch die Tim Rackley-Serie des Autors widmet sich einem heroischen Alleingänger. Nachdem der Mörder seiner Tochter freigesprochen wird, verstrickt sich Tim Rackley in ein gefährliches Netz der Rache. Gemeinsam mit einer Organisation, die sich Selbstjustiz auf die Fahne geschrieben hat, wird der Protagonist zu einem Kriminellen.

Hauptelement von Gregg Hurwitz‘ sind seine einzigartigen Charaktere, die er stets vor dem Schreibprozess konzipiert. Mit besonderer Liebe zum Detail arbeitet er Figuren aus, die sich einer rechtlichen Grauzone befinden und sich im Wechselspiel von Gut und Böse bewegen. Dabei kümmert sich der Schriftsteller um moralische Fragen und versucht selbst brutale Gewaltakte durch emotionale Hintergründe zu rechtfertigen. Eingebettet werden seine Figuren in eine rasante Welt, zwischen Spannung und Actionszenen. Dabei zieht das enorme Tempo seiner Handlung, die Leserschaft unwillkürlich und hautnah ins Geschehen.

Die Evan Smoak-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Orphan X (2016) » bestellen
  2. Projekt Orphan (2017) » bestellen
  3. Rache der Orphans (2018) » bestellen

Die Tim Rackley-Serie in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die Scharfrichter (2003) » bestellen
  2. Die Sekte (2004) » bestellen
  3. Die Meute (2005) » bestellen
  4. Der Ausbrecher (2006) » bestellen

Weitere Bücher von Gregg Hurwitz:

  1. Blackout (2007) » bestellen
  2. Tödlicher Fehler (2009) » bestellen
  3. Oder sie stirbt (2009) » bestellen
  4. Flieh um dein Leben (2011) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.

Ähnliche Beiträge

Romane von Karen Rose in der r... Über die Autorin Karen Rose: Die 1964 geborene US-amerikanische Autorin Karen Rose schuf mit ihren Romanfiguren rund um den Vartanian-Clan vielschichtige Charaktere, von denen ins...
FBI-Serie von Catherine Coulte... FBI-Serie: Lacey Sherlock und Dillon Savich von Catherine Coulter: Ein Feuerwerk an Spannung, überraschenden Wendungen und packenden Dialogen. Inhalt Band 1 der Lacey Sherlock u...
Romane von Daniel Woodrell in ... Über den Autor Daniel Woodrell: Der amerikanische Schriftsteller Daniel Woodrell wurde 1953 in Springfield, Missouri geboren. Die Highschool schmiss er, um den Marines beizutreten...
Romane von Cormac McCarthy in ... Über den Autor Cormac McCarthy: Der US-amerikanische Schriftsteller Cormac McCarthy heißt eigentlich Charles McCarthy und wurde im Jahre 1933 in Providence im Bundesstaat Rhode Is...