Über den Autor Garry Disher:

Garry Disher ist einer der bekanntesten Autoren Australiens. Geboren 1949 auf einer Farm in Süd-Australien, beschloss er schon in seiner Kindheit Schriftsteller zu werden – dazu trug seine Liebe zu Büchern ebenso bei wie das abgeschiedene Farmleben. Nach einem Grundstudium an der Adelaide Universität reiste er einige Zeit durch Europa und Afrika, danach absolvierte er ein Master-Studium in australischer Geschichte. Gleichzeitig veröffentlichte er erste Kurzgeschichten für Literaturmagazine und nahm an Wettbewerben teil. Seine Arbeiten brachten ihm ein Stipendium an der Stanford Universität in Kalifornien ein.

Romane von Garry DisherSein eigenes Autorenleben finanzierte Garry Disher lange Zeit dadurch, dass er Kreatives Schreiben lehrte. Seit 1988 lebt er vom Schreiben und hat seitdem über 50 Bücher verfasst, viele davon Kriminalromane. Zu seinem Gesamtwerk gehören Kinder- und Jugendbücher ebenso wie Kurzgeschichten sowie Sachbücher über das Schreiben. Dreimal gewann der Autor den Deutschen Krimipreis, auch seine Romane für junge Leser wurden mehrfach ausgezeichnet. Zusammen mit seiner Familie lebt Garry Disher heute in der Nähe von Melbourne auf der Halbinsel Mornington.

Vor allem seine Kriminalromane machten Disher international bekannt. Mit Serien wie „Wyatt“ und „Hal Charris“ zementierte er seinen Ruf als knallharter Thriller-Autor und Meister des Gangsterkrimis. Aber auch den klassischen Krimi aus der Perspektive des Ermittlers beherrscht er.

Schauplatz der Verbrechen ist immer wieder das ländliche Australien. Garry Disher zeichnet hier das Bild unwirtlicher Landschaften, zeigt den trüben australischen Winter auf oder den unterschwelligen Rassismus abgelegener Kleinstädte. Diese Welt ist eine voller sozialer Abgründe, in denen man nicht lange nach Motiven für Gewaltverbrechen suchen muss.

Die Romane zeichnen sich aus durch eine große Vielfalt an Charakteren. Selbst die Nebenfiguren sind authentisch, seine Protagonisten vielschichtig. Auch Kleinigkeiten und winzige Details sind dem Autor wichtig. Garry Disher ist ein Planer, der seine Geschichten sorgfältig konzipiert und den Stil jeweils an die Begebenheiten von Thema oder Stimmung anpasst.

Die Hal Charris-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Drachenmann (1999) » bestellen
  2. Flugrausch (2003) » bestellen
  3. Schnappschuss (2005) » bestellen
  4. Beweiskette (2007) » bestellen
  5. Rostmond (2009) » bestellen
  6. Leiser Tod (2012) » bestellen
  7. Signal Loss (2016, noch nicht übersetzt) » bestellen

Die Wyatt-Serie in der richtigen Reihenfolge:

  1. Gier (1991) » bestellen
  2. Dreck (1992) » bestellen
  3. Hinterhalt (1993) » bestellen
  4. Willkür (1994) » bestellen
  5. Port Vila Blues (Vergeltung) (1996) » bestellen
  6. Niederschlag (1997) » bestellen
  7. Dirty Old Town (2010) » bestellen
  8. The Heat (2015, noch nicht übersetzt) » bestellen

Weitere Bücher von Garry Disher:

  • Hinter den Inseln (2001) » bestellen
  • Bitter Wash Road (2013) » bestellen

Ähnliche Beiträge: