Über die Autorin Eva Klingler:

Irgendwie scheint es, als hätte sich ihre wahre Berufung erst im Laufe der Jahre entwickelt. Eva Klingler ist eine Frau, die nicht den geraden Weg gewählt hat, um die erfolgreiche Autorin zu werden, die sie heute ist. Sie kam 1955 in Oberhessen zur Welt und verbrachte ihre Kindheit in Mannheim. Sie besuchte die Schule, beendete diese erfolgreich mit dem Abitur, um dann ein Studium aufnehmen zu können. Die heutige Autorin entschied sich für ein Lehramtsstudium der Fächer Englisch und Deutsch für Gymnasien. Obwohl sie der Literatur und auch der Kultur sehr verbunden war, unterrichtete sie nach dem Referendariat nicht. Sie wählte einen anderen Weg, um sich selbst zu verwirklichen. Ein Volontariat beim heutigen SWR öffnete ihr die Tür in den Journalismus. Sie arbeitete als freie Journalistin, als Autorin und auch als Dozentin in der Erwachsenenbildung. Irgendwann leitete sie schließlich eine Bibliothek in Rheinstetten.

Die Romane von Eva Klingler:

Krimis von Eva KlinglerOb es die Bibliothek war, die schließlich den Ausschlag dazu gab, hauptberuflich als Autorin zu arbeiten – wahrscheinlich ist sich Eva Klingler dessen selbst nicht ganz sicher. Fest steht, dass sie unmittelbar danach damit begann, Bücher verschiedener Genres zu schreiben. Heute ist die Autorin vor allem für ihre humorvolle Art und ihre spannenden Kriminalromane mit Lokalkolorit bekannt. Sie hat sich der Kriminalliteratur mit Leib und Seele verschrieben. Natürlich spielen ihre Kriminalromane in ihrer Heimat, im schönen Baden, sowie im Elsass. Die Charaktere sind sehr authentisch und spiegeln die typischen Eigenheiten der Badener auf wunderbare Weise wieder.

Eva Klingler konstruiert spannende Fälle, in denen interessante Hauptprotagonisten ermitteln. Dabei geht die Autorin gern auf die Region ein und entführt ihre Leser dorthin. Ob Baden oder Elsass – in jedem ihrer Romane spürt der Leser die Liebe der Autorin zur Region ganz deutlich. Auch wenn die Kriminalromane zu einem echten Steckenpferd der Schriftstellerin geworden sind, versteht sie es auch, ihre Fans mit amüsanten Kurzgeschichten zu unterhalten. Dabei kommt ihre humorvolle Art mehr als deutlich zum Vorschein. Sie baut badener Mundart ein, die sie für „Nicht-Badener“ selbstverständlich auch übersetzt. Das Ganze wird zu einem absoluten Lesespaß, der die Autorin mal von einer ganz anderen Seite zeigt.

Die Schriftstellerin Eva Klingler gilt als herzliche und humorvolle Frau, die ihre Kontakte zu Kollegen gern pflegt und jederzeit mit Rat und Tat zur Seite steht. Sie ist eine Autorin, die die Nähe ihrer Leser genießt und ihnen gern mal ein Lächeln entlockt. Aber auch soziales Engagement gehört zu Eva Klingler. So hat sie das Projekt „20 Stühle für den guten Zweck“ ins Leben gerufen. Hier finden Veranstaltungen in kleinem Rahmen statt, deren Reinerlös einer wohltätigen Organisation zugute kommt.

Viktoria Herrmann-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Badische Sünde (2019) » bestellen

Swentja Tobler-Krimis in der richtigen Reihenfolge:

  1. Tod im Albtal (2011) » bestellen
  2. Aschenputtels Tod (2013) » bestellen
  3. Rapunzels Ende (2014) » bestellen
  4. Schwarzwaldruh (2015) » bestellen
  5. Badischer Totentanz (2018) » bestellen

Maren Mainhardt-Serie in der richtigen Reihenfolge:

  1. Erbsünde (2005) » bestellen
  2. Blutrache (2006) » bestellen
  3. Kreuzwege (2007) » bestellen
  4. Blaublut (2008) » bestellen
  5. Weissgold (2009) » bestellen
  6. Hassliebe (2010) » bestellen
  7. Trügerischer Schatten (2017) » bestellen

Raffaela Fried-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die Strohfrau (1993) » bestellen
  2. Wie ein Stich ins Herz (1996) » bestellen

Weitere Bücher von Eva Klingler:

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.