Über die Autorin Elke Bergsma:

Elke Bergsma ist eine deutsche Autorin, die 1968 in Canhusen (Ostfriesland) geboren wurde. Die studierte Diplom-Geographin war viele Jahre lang, unter anderem mit dem Schwerpunktthema Stadtentwicklung, in der Öffentlichkeitsarbeit tätig. Obgleich sie schon als Kind leidenschaftlich gern gelesen hat, fand sie das Schreiben eigenen Angaben zufolge zunächst nicht sonderlich attraktiv. So begann sie auch erst 2007, sich ernsthaft damit zu beschäftigen, und ist seit 2014 hauptberufliche Autorin, die sich auch selbst um die Vermarktung ihrer Romane kümmert. 2011 gewann die Autorin einen Schreibwettbewerb der Gießener Allgemeinen Zeitung. Ihre Bücher erschienen zunächst als E-Books und im Selbstverlag, einige ihrer Titel sind auch bei Buchverlagen veröffentlicht worden.

Die Bücher von Elke Bergsma:

Bücher von Elke BergsmaDie erste Veröffentlichung von Elke Bergsma war ein Liebesroman – das ist heute kaum mehr vorstellbar, denn überregionale Bekanntheit erlangte die Autorin mit ihren Ostfriesland-Krimis. Ihre bekannteste Reihe, „Büttner und Hasenkrug ermitteln“, umfasst mehr als 20 Romane. Das Buch „Juister Mohn“ hat sie mit der Autorin Anna Johannsen zusammen geschrieben. Neben weiteren Krimis hat die Autorin auch einen weiteren Liebesroman, ein Kinder-Jugendbuch sowie ein Sachbuch herausgebracht.

Statt der in Nordsee-Krimis häufigen Gemächlichkeit bekommen es die Protagonisten von Elke Bergsma häufiger mal mit brutalen Morden zu tun, die nicht selten nur die Spitze eines pikaten Eisberges aus diversen anderen kriminellen Machenschaften sind. Mit ihren komplexen und fesselnden Handlungen und den liebenswerten Charakteren hat sich die Autorin eine stabile Fangemeinde geschaffen, die neben der spannenden Geschichte auch die Authentizität von Figuren und ostfriesischer Umgebung schätzen.

Ein schnörkelloser Stil, eine spannende und unterhaltsame Erzählweise mit überraschenden Wendungen und vielschichtige Geschichten, die ihre LeserInnen gern einmal auf eine falsche Fährte führen, zeichnen die Romane von Elke Bergsma aus. Besonders die gelungenen Dialoge – ein Punkt, der auch der Autorin ihren Angaben zufolge besonders viel Freude beim Schreiben macht – erfahren viel Lob von den Krimifans.

Büttner und Hasenkrug-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Windbruch (2013) » bestellen
  2. Das Teekomplott (2013) » bestellen
  3. Lustakkorde (2013) » bestellen
  4. Tödliche Saat (2013) » bestellen
  5. Dat witte Lücht (2013) » bestellen
  6. Puppenblut (2014) » bestellen
  7. Stumme Tränen (2014) » bestellen
  8. Schweigende Schuld (2014) » bestellen
  9. 21 Uhr (2014, Kurzgeschichte in „in: 24 Stunden – 24 Autoren“) » bestellen
  10. Fluchträume (2015) » bestellen
  11. Brandwunden (2015) » bestellen
  12. Strandboten (2015) » bestellen
  13. Maskenmord (2015) » bestellen
  14. Eisige Spuren (2016) » bestellen
  15. Seelenrausch (2016) » bestellen
  16. Scheinwelten (2016) » bestellen
  17. Dunstkreise (2017) » bestellen
  18. Zornesbrut (2017) » bestellen
  19. Sippenverfall (2017) » bestellen
  20. Todesgruft (2018) » bestellen
  21. Bitteres Erbe (2018) » bestellen
  22. Lodernde Wut (2018) » bestellen
  23. Dünennebel (2019) » bestellen
  24. Meeresklagen (2019) » bestellen
  25. Juister Mohn * (2019) » bestellen
  26. Herbstzeittode (2020) » bestellen
  27. Schwarze Lettern (2020) » bestellen
  28. Hetzjagd (2020) » bestellen
  29. Platzverweis (2021) » bestellen

* Anmerkung: Juister Mohn ist ein Crossover mit dem Ermittler Lorenzen von Anna Johannsen.


Wibben und Weerts-Krimis in der richtigen Reihenfolge:

  1. Moorsmaragd (2016) » bestellen
  2. Flutrubin (2017) » bestellen
  3. Inselsaphir (2019) » bestellen

Weitere Bücher von Elke Bergsma:

  • Neles Aufbruch zum Horizont (2006)
  • Single, alleinerziehend (2014, Liebesroman als Jule Meeringa) » bestellen
  • Merle & Mo (2010, Jugendroman) » bestellen