Update: Am 1. September 2022 erscheint mit Tanz mit dem Tod das 1. Buch der Karl Raben-Reihe.

Über den Autor Christian v. Ditfurth:

Christian v. Ditfurth wurde 1953 in Würzburg geboren. Der studierte Historiker stammt wie seine Schwester, die Politikerin Jutta Ditfurth, aus einem alten deutschen Adelsgeschlecht. Seit mehreren Jahrzehnten ist er als Verlags- und freier Lektor tätig. Hauptsächlich arbeitet er jedoch seit mehr als 25 Jahren als Autor und Journalist in Berlin, wo er auch lebt. In seiner Funktion als Journalist schrieb er unter anderem für das Magazin „Der Spiegel“, wo er sich, ebenso wie in seinen Sachbüchern, hauptsächlich mit den Themen Politik und Zeitgeschichte beschäftigte.

Die Bücher von Christian v. Ditfurth:

Bücher von Christian v. DitfurthDass Christian von Ditfurth über ein umfassendes Wissensreservoir verfügt, wird spätestens nach dem Lesen eines ersten Romans aus seiner Feder klar. Er widmet sich vor allem dem Thriller und Kriminalroman, den er entweder mit historischen Hintergründen oder politischen Verwicklungen würzt. Auch eine geschickte Kombination aus beiden Themengebieten ist keine Seltenheit bei diesem Autor.

Er schreibt leidenschaftlich und tiefgründig und bietet seinen Lesern umfangreiche Fachkenntnisse zu historischen Epochen. Damit wird jeder einzelne seiner Romane zu einem spannenden Lehrwerk. Er punktet zudem mit interessanten Charakteren, die er sehr vielschichtig darstellt. Oft müssen sich die Hauptprotagonisten großen Herausforderungen stellen, die sie selbst und ihre Angehörigen in große Schwierigkeiten bringen können. Seine Krimis und Thriller sind von der ersten Seite an packend geschrieben und ziehen die Leser sofort in ihren Bann.

Christian v. Ditfurth schreibt präzise und temporeich. Es bleibt kaum Zeit, um das Gelesene zu verarbeiten. Sofort präsentiert er den Lesern neue Entwicklungen und spannende Fährten, die nicht immer in die richtige Richtung führen. Er lenkt die Aufmerksamkeit seiner Leser ganz bewusst auf Fakten und lässt sie die Ermittlungsarbeit hautnah begleiten. Der Spannungsbogen bleibt nahezu konstant hoch. In seinen verschiedenen Serien gelingt es ihm immer wieder, auch eine Portion Humor aufblitzen zu lassen. Oft nutzt er fast schon skurrile Figuren dazu, den Lesern ein Lächeln zu entlocken.

Dass einige Bücher vor historischem Hintergrund angesiedelt sind, macht sie besonders interessant. Dank der umfassenden Kenntnisse des Historikers Christian v. Ditfurth werden die Romane zu lebendigen Ausflügen in die Geschichte. Er vermittelt Wissen, ohne dabei belehrend zu wirken. Gleichzeitig sorgt er für unterhaltsame Lesestunden. Erst zum Ende präsentiert der Autor seinen Lesern eine rundum logische Lösung, die zum Teil wirklich überrascht.

Karl Raben-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Tanz mit dem Tod

Kommissar de Bodt-Serie in der richtigen Reihenfolge:

  1. Heldenfabrik (2014)
  2. Zwei Sekunden (2016)
  3. Giftflut (2017) » Rezension
  4. Schattenmänner (2018)
  5. Ultimatum (2019)
  6. Terrorland (2020)
  7. Endzeit (2021)

Stachelmann-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Mann ohne Makel (2002)
  2. Mit Blindheit geschlagen (2004)
  3. Schatten des Wahns (2006)
  4. Lüge eines Lebens (2007)
  5. Labyrinth des Zorns (2009)
  6. Die Akademie (2011)
  7. Böse Schatten (2018)

Dornröschen-Bücher in der richtigen Reihenfolge:

  1. Das Dornröschen-Projekt (2011)
  2. Tod in Kreuzberg (2012)
  3. Ein Mörder kehrt heim (2013)

Alternativhistorische Romane von Christian v. Ditfurth: