Update: Am 26. November 2021 erscheint mit Glückssterne über dem kleinen Café an der Mühle der 4. Band der Café an der Mühle-Reihe und am 1. Juni 2022 erscheint mit Strandkorbsommer ein weiterer Roman.

Über die Autorin Barbara Erlenkamp:

Wer hätte gedacht, dass sich hinter dem Namen Barbara Erlenkamp zwei Personen verbergen? Dabei handelt es sich um Christine Schulte und Andreas J. Schulte. Beide ergänzen sich sowohl beruflich als auch privat hervorragend. Christine Schulte wurde 1966 geboren. Nachdem sie die Schule erfolgreich beendet hatte, entschied sie sich für ein Studium der Literaturwissenschaften. Als technische Redakteurin arbeitete sie anschließend in der Softwarebranche. Ihr Mann, Andreas J. Schulte, wandte sich nach dem Schulabschluss dem Journalismus zu. Er wurde Radiojournalist und schreibt auch Krimis und Thriller.

Die Bücher von Barbara Erlenkamp:

Bücher von Barbara ErlenkampSie schreiben seit 2018 romantische Liebeskomödien und Wohlfühlromane, in deren Mittelpunkt Frauen stehen. So entstand auch die Serie der Café-Liebesromane zum Wohlfühlen. Der Name Barbara Erlenkamp verspricht ein abwechslungsreiches Lesevergnügen als kleine Flucht aus dem Alltag. Das Autorenteam erzählt amüsante Geschichten, die vor allem durch tiefe Gefühle und authentische Figuren leben. Mit sympathischen Charakteren punkten die beiden Autoren bei ihren Lesern. Auch die Settings sind hervorragend ausgewählt. Die Leser fühlen sich mitten hineinversetzt in die Geschichten und können die Bücher nur selten vor dem Ende aus der Hand legen.

Das Autorenteam punktet mit einem humorvollen und angenehm flüssigen Schreibstil. Es stellt alltägliche Situationen auf eine ganz eigene Weise dar und lässt die Leser am Leben der Hauptcharaktere teilhaben. Ohne es zu merken, werden sie zu einem Bestandteil der Geschichten und erleben alle Geschehnisse hautnah. Interessante Charaktere runden die Stories von Barbara Erlenkamp gekonnt ab. Es könnten Personen aus der Nachbarschaft sein, die in den Geschichten in die Hauptrollen geschlüpft sind. Gerade deshalb wirken die Romane so realistisch und vermitteln ein absolutes Wohlgefühl. Obwohl die Geschichten recht vorhersehbar erscheinen, bieten sie abwechslungsreiche Unterhaltung mit Humor und gelegentlich aufblitzendem Tiefgang.

Hinter dem Pseudonym stehen zwei Autoren, die gemeinsam ein wunderbares Konzept verfolgen. Sie möchten mit ihren Büchern eine kleine Auszeit vom oftmals hektischen Alltag bieten und ihre Leser mit vielen kleinen Wohlfühlmomenten verwöhnen. Dass dieses Konzept aufgeht, beweisen die stetig wachsenden Leserzahlen und der große Zuspruch, den Barbara Erlenkamp von ihren Fans bekommt. Das Setting, das die genannte Serie bestimmt, lädt geradezu zum gemütlichen Verweilen ein. Die detaillierten Beschreibungen lassen beim Lesen sehr genaue Bilder entstehen und transportieren das jeweilige Ambiente der Geschichten direkt in die Herzen der Leser.

Anmerkung: Klick auf den Titel öffnet weitere Infos und Bestellmöglichkeiten.

Das kleine Café-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Das kleine Café an der Mühle (2018)
  2. Winterzauber im kleinen Café an der Mühle (2019)
  3. Frühlingsglück im kleinen Café an der Mühle (2020)
  4. Glückssterne über dem kleinen Café an der Mühle (2022)

Weitere Bücher von :