Update: Am 17. September 2019 erscheint mit „Die Tote in der Henkersgasse“ der 5. Band der Serafina-Reihe.

Über Astrid Fritz:

Die 1959 in Pforzheim geborene, und heute bei Stuttgart lebende, Schriftstellerin Astrid Fritz studierte Tiermedizin, Theaterwissenschaft, Germanistik und Romanistik. Im Jahr 2003 erschien mit „Die Hexe von Freiburg“ ihr erster Roman, der gleichzeitig auch der Auftakt zur Freiburg-Trilogie war.

Anschließend schrieb sie mehrere einzelne Romane ehe Astrid Fritz 2013 mit „Das Aschenkreuz“ den ersten Roman der Begine Serafina-Reihe veröffentlichte


Serafina-Reihe von Astrid Fritz:

Inhaltsangabe vom aktuellen Band 4:

Serafina-Reihe von Astrid FritzNovember 1416: Die ehemalige Begine Serafina heiratet endlich ihre große Liebe, den Stadtarzt Achaz. Sie bleibt der Schwesternsammlung aber nach wie vor verbunden. Die plagen seit kurzem große Sorgen: Ein Basler Wanderprediger hetzt gegen die freien Schwestern auf, an ihren Häusern prangen schon Wandschmierereien. Und dann der Schock: Eine Lämmlein-Schwester wird in einer Gasse erschlagen aufgefunden.

Die Situation spitzt sich zu, als Catharina, die Meisterin der Beginen, schwer verletzt von ihrer Reise nach Konstanz zurückgebracht wird, wo sie den Bischof als Fürsprecher gewinnen wollte. Sie musste den Weg durch die enge Schlucht bei der Ruine Falkenstein nehmen, genannt Höllental, und wurde an einer Engstelle blutüberströmt vorgefunden. Nun beschließt Serafina, selbst nach Konstanz aufzubrechen. Dafür muss auch sie das Höllental passieren…

Begine Serafina-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Bücher.de Hugendubel Booklooker

  1. Das Aschenkreuz (2013) » bestellen
  2. Hostienfrevel (2014) » bestellen
  3. Das Siechenhaus (2016) » bestellen
  4. Tod im Höllental (2017) » bestellen
  5. Die Tote in der Henkersgasse (2019) » bestellen

Die Freiburg-Trilogie von Astrid Fritz:

Inhaltsangabe von Band 1:

Freiburg-Trilogie von Astrid FritzFreiburg im 16. Jahrhundert: Der Hexenwahn fegt über Deutschland. Als in dem Universitätsstädtchen am Rande des Schwarzwalds zum ersten Mal die Flammen über einer Hexe zusammenschlagen, wird Catharina geboren. Ein schlechtes Omen?

Das wissbegierige Mädchen wächst zu einer selbstbewussten jungen Frau heran, die ihr Leben lang gegen die Abhängigkeit von den Männern ankämpft. Am Ende droht sie deswegen alles zu verlieren – nur eines bleibt ihr: eine unendliche Liebe, vor der selbst der Tod seinen Schrecken verliert.

Die Freiburg-Trilogie in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Bücher.de Hugendubel Booklooker

  1. Die Hexe von Freiburg (2003) » bestellen
  2. Die Tochter der Hexe (2004) » bestellen
  3. Die Gauklerin (2005) » bestellen

Weitere Romane von Astrid Fritz:

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.