Über die Autorin Angelika Svensson:

Angelika Svensson ist das Pseudonym der deutschen Krimi-Autorin Angelika Waitschies. Geboren wurde sie 1954 in Hamburg. Sie lernte zunächst den Beruf der Fremdsprachenkorrespondentin. Svensson arbeitete beim Norddeutschen Rundfunk, unter anderem war sie an der Produktion von Fernsehspielen beteiligt. Später wirkte sie lange Jahre als Disponentin für den NDR, mittlerweile hat sich die Autorin selbständig gemacht. 2014 veröffentlichte sie mit „Kiellinie“ den ersten Band ihrer Krimireihe rund um eine Kieler Ermittlerin.

Angelika Svensson ist Mitglied der Autorenvereinigungen „Syndikat“ und der „Mörderischen Schwestern“, welche sich besonders um die Förderung von Frauen in der Kriminalliteratur bemüht.

Die Lisa Sanders-Reihe von Angelika Svensson:

Lisa Sanders-Reihe von Angelika SvenssonLisa Sanders ist Kriminalhauptkommissarin in Kiel. Gemeinsam mit Oberstaatsanwalt Dr. Fehrbach klärt sie Verbrechen in der Stadt an der Ostsee auf. Beide sind Menschen mit Ecken und Kanten, was sie als Protagonisten sympathisch und gleichzeitig authentisch macht.

Die mit reichlich Lokalkolorit gespickten Regionalkrimis bieten fesselnde Perspektivwechsel und überraschende Wendungen. Lisa Sanders beschäftigt sich eher mit klassischen Mordfällen und überlässt große politische Verstrickungen anderen Romanhelden, was für ein echtes Regionalflair sorgt – wobei es keineswegs an Spannung mangelt. Das Privatleben der Ermittler ist, wie im Krimi nicht unüblich, durchaus nicht immer einfach. Zudem spielen persönliche Beziehungen oder auch die Vergangenheit hin und wieder in die Fälle von Kommissarin und Staatsanwalt hinein.

Angelika Svensson präsentiert in ihren Büchern interessante Charaktere in kurzweiligen, spannenden Geschichten, bei denen sich Krimihandlung und private Probleme die Waage halten. Der Stil ist flüssig, flott und angenehm zu lesen. Die Handlungen der Romane sind schlüssig und nachvollziehbar, ohne den Täter zu früh zu verraten.

In der „Lisa-Sanders-Reihe“ sind die einzelnen Bände zwar unabhängig voneinander lesbar, auf vorherige Ereignisse wird jedoch Bezug genommen. Zudem werden die Charaktere nur im ersten Band eingeführt, ihre Beziehungen entwickeln sich in Folge weiter. Die Bände sollten demnach chronologisch gelesen werden.

Die Lisa Sanders-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:
Thalia Hugendubel eBook.de

  1. Kiellinie (2014) » bestellen
  2. Kielgang (2015) » bestellen
  3. Wassersarg (2017) » bestellen
  4. Küstentod (2018) » bestellen
  5. Küstenzorn (2019) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.