Über den Autor Wolfram Fleischhauer:

Wolfram Fleischhauer kam 1961 in Karlsruhe zur Welt. Nach Auslandsaufenthalten in Amerika und Spanien studiert er Lateinamerikanistik in Berlin, später diverse andere Fächer. Neben wechselnden Hilfsjobs beginnt er das Schreiben von Kurzgeschichten und entwirft erste Ideen für Romane. Wolfram Fleischhauer findet Zeit für zahlreiche Reisen und wird staatlich geprüfter Dolmetscher und Übersetzer für Englisch, später Konferenzdolmetscher. Sein erster Roman, „Die Purpurlinie“, erscheint 1996. Darüber hinaus verfasst er das Drehbuch zu der deutschen Filmkomödie „Fikkefuchs“ von 2017. Wolfram Fleischhauer ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt mit seiner Familie in Brüssel, wo er noch heute als Dolmetscher arbeitet.

Über die Romane von Wolfram Fleischhauer:

Romane von Wolfram FleischhauerWolfram Fleischhauer ist ein weitgereister Autor, der auch vor umfangreichen Recherchereisen für seine Romane nicht zurückschreckt. Sein Werk umfasst historische Kriminalromane und zeitgenössische Thriller sowie einen Jugendroman, der im Fantasy-Genre angesiedelt ist.

Fleischhauer schreibt komplexe Geschichten, elegant konstruiert und anspruchsvoll. Sein literarischer Stil sprengt die Grenzen des Kriminalromans, ist manchmal nahezu philosophisch und bietet, wenn es seine historische Romane betrifft, äußerst interessante Einblicke in diverse geschichtliche Epochen. Dem Leser erschließen sich die tieferliegenden Themen der Geschichten meist nur langsam, und so gleichen Wolfram Fleischhauers Romane mit ihrem bildhaften Stil einer Entdeckungsreise.

So bedient der Autor immer gleich mehrere Lese-Interessen, legt sich trotz seiner Spezialisierung im Kriminalroman nicht klischeehaft fest und öffnet sich damit einem breiteren Publikum. Auch in den zeitgenössischen Krimis streift er immer wieder die Vergangenheit, und nebenbei bekommt der Leser Exkurse in beispielsweise Kunsthistorie. Oder erfährt viel über den Tango: Der Roman „Drei Minuten mit der Wirklichkeit“ hat sich durch seine leidenschaftliche Beschäftigung mit dem Tanz zu einem Kultroman für Tango-Fans entwickelt.

Wolfram Fleischhauer ist ein Autor für Freunde anspruchsvoller Kriminalromane, die sich bei der Lektüre nicht nur unterhalten wissen möchten, sondern gerne auch noch Ausflüge in die Geschichte und Philosophie genießen. Die mitunter komplizierten Handlungsstränge verlangen Aufmerksamkeit, dank eines äußerst bildhaften und ansprechenden Stils bedeutet das aber keine Anstrengung.

Anmerkung: Bei den Romanen handelt es sich um Einzelbände, nicht um eine Serie.

Die Bücher von Wolfram Fleischhauer in der Reihenfolge nach VÖ:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:
Thalia Hugendubel eBook.de

  1. Die Purpurlinie (1996) » bestellen
  2. Die Frau mit den Regenhänden (1999) » bestellen
  3. Drei Minuten mit der Wirklichkeit (2001) » bestellen
  4. Das Buch in dem die Welt verschwand (2003) » bestellen
  5. Schule der Lügen (2006) » bestellen
  6. Der gestohlene Abend (2008) » bestellen
  7. Torso (2011) » bestellen
  8. Schweigend steht der Wald (2013) » bestellen
  9. Das Meer (2018) » bestellen
  • Die Filmkomödie „Fikkefuchs“ auf DVD und BD » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen