Über den Autor Volker Dützer:

Wenn einem Kind nachgesagt wird, dass es überdurchschnittlich viel Phantasie besitzt, liegt es eigentlich nahe, dass es damit beginnt, Geschichten zu schreiben. Auch bei Volker Dützer, der am 21. März 1964 in Kirchen geboren wurde, war das der Fall. Er hatte schon als kleiner Junge viele interessante Ideen, die er aber nicht zu Papier brachte. Er fand Freude an der Musik und konzentrierte sich vorerst darauf. Erst viele Jahre später reifte der Entschluss in ihm, als Schriftsteller tätig zu werden.

Die Bücher von Volker Dützer:

Bücher von Volker DützerInzwischen hat sich der Autor einen Namen gemacht. Er hat zahlreiche Leser von sich überzeugt und bedient verschiedene Genres gleichermaßen erfolgreich. Zu dem umfangreichen Repertoire von Volker Dützer gehören Science-Fiction-Romane, Thriller, Krimis und zeitgeschichtliche Romane, die auch vor schwierigen, historischen Themen nicht zurückschrecken. Er schreibt über Themen, die ihn selbst sehr beschäftigen. Typisch ist seine gründliche Recherchearbeit, die er vor dem Schreiben seiner Romane betreibt.

Diese hat zur Folge, dass jede Geschichte mit viel Faktenwissen gespickt ist und die Leser viele Dinge erfahren, die ihnen bis dahin noch nicht bekannt waren. Hinzu kommen tiefgründige Figuren, die den Geschichten Leben einhauchen. Sie alle bringen ein enormes Potenzial mit, sich im Laufe der Story weiterzuentwickeln. Sie sind mit Ecken und Kanten gestaltet und müssen sich immer wieder neuen Herausforderungen stellen.

Volker Dützer schreibt temporeich und lebendig. Er nimmt seine Leser von der ersten Seite an mit auf eine Reise durch seine erdachten Geschichten und bietet ihnen dabei hochspannende Unterhaltung. Gleichzeitig fordert er sie dazu auf, sich mit Themen auseinanderzusetzen, die nicht immer einfach sind. Vor allem in seinen zeitgeschichtlichen Romanen greift er Themen auf, die keinesfalls in Vergessenheit geraten dürfen. Dieser Schriftsteller sieht sie als enorme Herausforderung, die ihm selbst viel abverlangt hat. Aufwendige Recherchen bilden die Grundlage für diese Romane. Seine Leser wissen diesen enormen Aufwand sehr zu schätzen und erleben Geschichte beim Lesen hautnah mit. Mit seinen Beschreibungen sorgt der Autor oft für Gänsehaut, egal, welchem Genre seine Romane angehören.

Gern siedelt Volker Dützer seine Krimis in heimatlichen Gefilden an, wobei er aber sehr darauf bedacht ist, nicht in die Sparte Regionalkrimi abzudriften. Deutlich ist seine Vorliebe für amerikanische Spannungsliteratur auch in seinen eigenen Romanen zu spüren. Im Laufe der Jahre ist es ihm gelungen, eine große Leserschaft von sich zu überzeugen. Der Erfolg spiegelt sich auch in Form von Auszeichnungen wieder. So erlangte er beispielsweise für eine seiner Kurzgeschichten einen 2. Platz bei der Vergabe des Deutschen E-Book-Preises.

Hannah Bloch-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia Weltbild Hugendubel

  1. Die Unwerten (2020) » bestellen
  2. Die Ungerächten (2021) » bestellen
  3. Die Unerhörten (2023) » bestellen

Ben Funke & Helen Stein in der richtigen Reihenfolge:

  1. Der Schacht (2016) » bestellen
  2. Freier Fall (2017) » bestellen

Weitere Bücher von Volker Dützer: