Die Tiefe-Romane von Vernor Vinge:

Romane von Vernor VingeTausendjährige Reiche, gigantische Raumflotten, Protagonisten, die mithilfe der Zeitverzerrung die Zeit überdauern, und die Begegnung mit einer nicht-menschliche Intelligenz: der mit dem Hugo ausgezeichnete Roman von Vernor Vinge bietet das ganze Inventar der klassischen Space-Opera.

„Eine Tiefe am Himmel“ spielt 30.000 Jahre vor Vinges zuerst erschienenem Roman.

„Ein Feuer auf der Tiefe“, kann also unabhängig davon gelesen werden.

Inhaltsangabe von Band 1:

Die ferne Zukunft: Zahlreiche intelligente Rassen haben sich in der Milchstraße entwickelt, darunter die Menschheit. Aber es gibt Bereiche weit draußen am Rand, die von geheimnisvollen Wesen bewohnt werden – Superintelligenzen, die jedes Vorstellungsvermögen weit übersteigen. Woher kommen diese Wesen? Und vor allem: Was sind ihre Pläne?

Ein monumentales Science-Fiction-Epos im Stile von Frank Herberts „Wüstenplanet“.

Die Tiefe-Romane in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Bücher.de Hugendubel Booklooker

  1. Ein Feuer auf der Tiefe » bestellen
  2. Eine Tiefe am Himmel » bestellen

Realzeit-Zyklus von Vernor Vinge:

  1. Der Friedenskrieg » bestellen
  2. Gestrandet in der Realzeit » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.