Update: Am 1. April 2020 erscheint mit „Blutgott“ der 7. Band der Clara Vidalis-Reihe.

Über den Autor Veit Etzold:

Wenn jemand von sich sagen darf, dass er extrem vielseitig ist, dann ist das Veit Etzold. Der heutige Autor ist ein echtes Nordlicht und erblickte 1973 in Bremen das Licht der Welt. Er besuchte die Schule, absolvierte eine Berufsausbildung und entschied sich danach, ein Studium anzutreten. Bei der Wahl seiner Studiengänge ist deutlich zu erkennen, dass jede Menge Kreativität in dem heutigen Schriftsteller schlummerte. Er studierte schließlich Anglistik, Medienwissenschaften, General Management und Kunstgeschichte. Für große Aufmerksamkeit sorgte seine Dissertation zum Kinofilm „Matrix“, mit der er promovierte. Nach Abschluss seines Studiums begann Veit Etzold damit, für Unternehmensberatungen, Banken und Medienunternehmen zu arbeiten. Gleichzeitig unterrichtet er auch international an Management-Hochschulen. Er wird gern als Redner zu verschiedenen Themen gebucht, weil er Strategie und Marketing äußerst geschickt mit dem Storytelling verbindet und damit äußerst erfolgreich agiert.

Der Autor Veit Etzold ist Hochschulprofessor und hat bereits mehrere Sachbücher veröffentlicht. Aber seine schriftstellerische Leidenschaft gilt vor allem dem Thriller. Er bringt seine Fachkenntnisse aus Strategie und Methodik in die Entwicklung seiner Kriminalfälle ein und schafft damit spannende Literatur für Thriller-Fans. Der Schriftsteller arbeitet dabei äußerst akribisch und sucht fachliche Unterstützung bei anerkannten Größen der Rechtsmedizin. Dadurch gelingt es ihm, seine Thriller absolut logisch aufzubauen und seine Leser mit vielen Details aus der Ermittlungsarbeit zu versorgen. Natürlich kommt ihm dabei auch seine Ehe mit einer Rechtsmedizinerin zugute.

Die Romane von Veit Etzold:

Clara Vidalis-Reihe von Veit EtzoldBesonders erfolgreich wurde Veit Etzold mit seiner Clara Vidalis Reihe. Dabei handelt es sich um eine Thrillerreihe, die besonders anspruchsvolle und nervenaufreibende Fälle behandelt. Die Ermittlerin Clara Vidalis ist in dieser Reihe eine Hauptkommissarin der Pathopsychologie. Sie wird ausschließlich mit besonders schwierigen Fällen betraut und kämpft dabei selbst mit einer großen Last aus ihrer Vergangenheit. Veit Etzold gelingt es mit seinen Büchern, die Leser in seinen Bann zu ziehen. Er spart nicht mit grausamen Details und erklärt das Handeln des Ermittlerteams. Aber auch Kritik an der heutigen Gesellschaft wird immer wieder geschickt eingestreut. Seine Clara Vidalis Reihe gilt als besonders erfolgreich. Die Romane standen alle auf den Bestsellerlisten.

Seine Leser lieben die hohe Spannung, mit der Veit Etzold seine Thriller zu Papier bringt. Es beginnt oft gemächlich und wird dann von Seite zu Seite immer spannender. Zudem sind die Hauptcharaktere mit einer Tiefe ausgearbeitet, dass die Leser sich sehr gut in sie hineinversetzen können. In jedem einzelnen seiner Romane wird deutlich, dass er ein Meister seines Faches ist. Er gilt nicht umsonst als einer der bekanntesten Redner zum Thema Corporate Storytelling.

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

Clara Vidalis-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Final Cut (2012) » bestellen
  2. Seelenangst (2013) » bestellen
  3. Todeswächter (2014) » bestellen
  4. Der Totenzeichner (2015) » bestellen
  5. Tränenbringer (2017) » bestellen
  6. Schmerzmacher (2018) » bestellen
  7. Blutgott (2020) » bestellen

Emilys Spiel-Romane in der richtigen Reihenfolge:


Weitere Bücher von Veit Etzold:

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.