Über die Autoren Ule Hansen:

„Ule Hansen“ ist das Pseudonym eines Autorenpaars: Astrid Ule und Eric T. Hansen. Astrid Ule ist gebürtige Frankfurterin (am Main), hat Ethnologie und deutsche Volkskunde studiert und zusätzlich Zeichnen an der FH Mainz gelernt. Sie arbeitete fürs Fernsehen, unter anderem das ZDF, wurde Texterin in einer Werbeagentur und arbeitete im Lektorat eines Verlags. Ihr Lebensgefährte Eric T. Hansen wurde 1960 in Bellingham, Washington geboren.

Der US-Amerikaner war Mormone und lebt seit den 1980er Jahren in Deutschland, wo er zunächst missionierte. Er studierte in Deutschland Literatur des deutschen Mittelalters und arbeitete später als Journalist. Hansen hat mehrere Sachbücher verfasst, bevor er 2009 zunächst allein und später mit Astrid Ule Belletristik veröffentlichte. Als „Ule Hansen“ haben die beiden Autoren eine Thriller-Reihe herausgebracht.

Die Emma Carow-Reihe von Ule Hansen:

Emma Carow-Reihe von Ule HansenEmma Carow lebt und arbeitet in Berlin, wo sie als Fallanalytikerin immer dann hinzugezogen wird, wenn die Polizei mit ihren normalen Ermittlungen nicht weiterkommt. Aufgrund einer traumatischen Erfahrung leidet Carow unter Ängsten, was unter anderem dazu führt, dass sie anderen Menschen gegenüber mehr als zurückhaltend agiert. Zudem ist ihre Arbeitsweise mehr als radikal: Emma taucht viel tiefer in die Psyche der Täter ein, als es für sie selbst gut wäre. Sie ist extrem begabt, aber sozial absolut inkompetent – so überschreitet sie mehrfach ihre Kompetenzen, lässt sich von ihren Gefühlen leiten und bringt sich immer wieder selbst in Gefahr.

Die Geschichten, die Ule Hansen in ihrer Carow-Reihe erzählen, sind in all ihrer Bildhaftigkeit brutal, verstörend und grausam, aber auch überaus spannend und fantastisch inszeniert. Immer wieder führen die Autoren die LeserInnen auf eine falsche Fährte, und ihre charismatischen, aber auch immer wieder schwer zu erfassenden Charaktere sind ein Garant für aufreibende Lesestunden. Die einzelnen Romane der Reihe sind prinzipiell unabhängig voneinander lesbar, erschließen sich den LeserInnen bezüglich der Charakterentwicklung aber vor allem, wenn sie in der richtigen Reihenfolge gelesen werden.

Emma Carow-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Neuntöter (2016) » bestellen
  2. Blutbuche (2018) » bestellen
  3. Wassertöchter (2020) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.