Über den Autor Tom Wood:

Tom Wood ist das Pseudonym eines 1978 als Tom Hinshelwood in Burton-upon-Trent (Grafschaft Staffordshire) geborenen englischen Schriftstellers. Kreatives Schreiben war sein Lieblingsfach in der Schule, doch zunächst war Tom Wood einige Zeit als freiberuflicher Redakteur und Filmemacher tätig, bevor er sich auf seine schriftstellerische Tätigkeit konzentrierte.

Der Autor ist ein großer Sport-Fan und praktiziert Krav Maga, ein israelisches Selbstverteidigungssystem.

Die Victor-Reihe von Tom Wood:

Victor-Reihe von Tom WoodEr ist ein klassischer Antiheld: Victor ist Auftragskiller, und er ist brillant in seinem Job. Die Krimi-Reihe um den geheimnisvollen Mörder, von dem niemand seinen wahren Namen oder seine tatsächliche Herkunft kennt, präsentiert einen faszinierenden Protagonisten. Ihm fehlt der komplizierte moralische Kodex eines Dexter (Jeff Lindsay), doch tötet Victor nicht aus purer Mordlust wie Patrick Bateman in „American Psycho“ (Bret Easton Ellis). Weitere Vergleiche erübrigen sich – Tom Wood hat einen ganz und gar eigenständigen Charakter erschaffen.

Dass der Leser Victor trotz seiner skrupellosen Arbeitsweise – hier ist der Killer Perfektionist – irgendwie sympathisch findet, liegt an der Kunst des Autors, den Protagonisten menschlich darzustellen. Im Laufe der Reihe entwickelt sich Victor, und obwohl er im Grunde wenig von sich preisgibt, werden seine Handlungen und Gedanken durchaus nachvollziehbar.

Tom Wood schreibt seine Romane wie Actionfilme: Temporeich, mit rasanten Verfolgungsjagden und ausführlich geschilderten Kampfszenen. Hier spielt der Autor seinen Trumpf aus, seine intensiven Kenntnisse über Nahkampftechniken, die er leidenschaftlich und mit hohem Spannungsfaktor schildert. Gelegentlich blitzt Humor auf und lockert die Atmosphäre. Es geht hin und wieder brutal zu, Fans klassischer Kriminalromane werden zudem den hierbei typischen Handlungsbogen vermissen. Hier geht es nicht um die Lösung eines komplizierten Falles, nicht um Deduktion und schon gar nicht um den Kampf Gut gegen Böse. Denn wer hier welcher Seite angehört, ist ganz und gar nicht leicht zu beantworten.

Alle Romane der Reihe können zur Not auch unabhängig voneinander gelesen werden, gelegentlich kommen Figuren jedoch mehrfach vor oder wird auf vergangene Ereignisse zurückgeblickt.

Die Victor-Serie von Tom Wood in der richtigen Reihenfolge:

  1. Codename Tesseract (2011) » bestellen
  2. Victor (2012, eBook Kurzgeschichte) » bestellen
  3. Zero Option (2012) » bestellen
  4. Blood Target (2013) » bestellen
  5. Kill Shot (2015) » bestellen
  6. Dark Day (2016) » bestellen
  7. Cold Killing (2017) » bestellen
  8. Die Tage des Jägers (2018) » bestellen

 

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.

Ähnliche Beiträge

Romane von Mo Hayder in der ri... Die Jack Caffery-Serie von Mo Hayder: Als Detective Inspector Jack Caffery nach durchzechter Nacht seinen Rausch ausschlafen will, klingelt das Telefon: Auf einem Brachgelände in ...
Romane von Matthew J. Arlidge ... Über den Autor Matthew J. Arlidge: Matthew J. Arlidge wurde im Jahre 1974 in London geboren und wuchs dort im Stadtteil Hampstead auf. Nach seiner Schulzeit arbeitete als Lehrer i...
Romane von Lee Child in der ri... Update: Am 24. Juni 2019 erscheint mit "Keine Kompromisse" der 20. Band der Jack Reacher-Reihe. Über den Autor Lee Child: Lee Child wurde 1954 in England geboren, studierte Jura ...
Romane von Mark Billingham in ... Mark Billingham, geboren in Birmingham, ist als Autor von Drehbüchern und TV-Serien äußerst erfolgreich und wurde bereits mit dem "Royal Television Award" ausgezeichnet. Die Krimi-...

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen