Über den Autor Thomas Ziebula:

Thomas Ziebula kam 1954 in Düsseldorf zur Welt und wuchs zunächst in der Niederlausitz auf. Die Familie floh schließlich in den Westen, und der spätere Autor verbrachte seine Jugendjahre in Baden-Württemberg. Schon früh begann er zu schreiben, arbeitete aber zunächst in zahlreichen sozialen Berufen, etwa als Krankenpfleger oder Diakon. Das Schreiben ließ ihn jedoch nie ganz los – so verfasste er beispielsweise als Sozialpädagoge Gedichte gemeinsam mit Menschen, die sich in persönlichen Krisen befanden, oder schrieb Grabreden als Trauerredner. 1997 machte er sich als freier Autor selbständig. Zu seinen bekanntesten Werken gehört die Phantastikserie Maddrax. Thomas Ziebula erhielt 2001 den Deutschen Phantastik-Preis.

Die Bücher von Thomas Ziebula:

Bücher von Thomas ZiebulaDer Autor schreibt vorrangig in den Genres Fantasy und Historischer Roman, zählt allerdings auch eine Krimi-Reihe zu seinem Gesamtwerk. Auch hier findet sich allerdings seine Vorliebe für historisches wieder, spielt diese doch in den 1920er Jahren. Darüber hinaus schrieb der Schriftsteller Kinderbücher und Kurzgeschichten. Nach seine Debütroman schrieb der Autor unter anderem für die Jerry-Cotton-Romanheftreihe. Er nutzt mehrere Pseudonyme, namentlich Ruben Laurin, Tom Jacuba sowie Jo Zybell, um seine verschiedenartigen Interessen zu kanalisieren.

Auf ein Genre legt sich Thomas Ziebula nicht gern fest – neben den bereits erwähnten schrieb er auch schon Science Fiction, erotische Literatur oder Lyrik. Seine Vielseitigkeit sorgt für Abwechslung und dafür, dass es ihm gelang, sich als Schriftsteller ein breites Publikum zu erschließen.

Egal in welcher Zeit oder in welchem Umfeld seine Geschichten angesiedelt sind, der Autor schafft es in kürzester Zeit, seine LeserInnen mit realistischen Beschreibungen, stimmigen Figuren und einem rundherum spannenden Stil in seine Lesewelten zu ziehen. In vielen seiner Romanen verwebt er gekonnt geschichtliches mit Unterhaltung und einer routinierten Art, einen Handlungsbogen schlüssig zu erzählen. Oft sind es dabei eher große, manchmal auch politische Zusammenhänge, denen seine besondere Aufmerksamkeit gilt – doch auch im Detail mangelt es Thomas Ziebula nicht an Spannung und der Fähigkeit, eine gute Geschichte zu erzählen.

Paul Stainer-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia Bücher.de Hugendubel

  1. Der rote Judas (2020) » bestellen
  2. Abels Auferstehung (2021) » bestellen

Dreißigjähriger Krieg-Bücher in der richtigen Reihenfolge:

  1. Der Gaukler / Die Liebe des Gauklers (2013) » bestellen
  2. Die Hure und der Spielmann (2014) » bestellen

Kalypto-Reihe von Tom Jacuba:

  1. Die Herren der Wälder (2015) » bestellen
  2. Die Magierin der tausend Inseln (2016) » bestellen
  3. Der Wächter des schlafenden Berges (2016) » bestellen

Weitere Bücher von Thomas Ziebula:

  • Die Tochter der Goldzeit (2010, als Jo Zybell) » bestellen
  • Die Traummeister (2013, als Jo Zybell) » bestellen
  • Maximilian aus dem Spiegel (2016) » bestellen
  • Nero Nashorn will bestimmen (2017) » bestellen
  • Der Sieger (2017) » bestellen
  • Die rote Löwin (2017) » bestellen
  • Die Kathedrale des Lichts (2017, als Ruben Laurin) » bestellen