Über den Autor Thomas Raab:

Dass kreative Leidenschaften oft miteinander verknüpft sind, zeigt Thomas Raab sehr deutlich. Er wurde 1970 in Wien geboren und entdeckte schon sehr frühzeitig seine Vorliebe für die Musik. Er begann schon bald damit, eigene Songs zu schreiben und zu betexten, was ihm viel Anerkennung im Freundes- und Bekanntenkreis einbrachte. Diese ersten positiven Erfahrungen brachten ihn dazu, nicht locker zu lassen und sich weiterhin mit diesem Hobby zu beschäftigen. Er studierte nach dem Schulabschluss Mathematik und Sportwissenschaften und wurde als Lehrer an einem Gymnasium tätig. Nebenbei arbeitete Thomas Raab weiterhin als Songwriter und als Pianist. Die Jahrtausendwende brachte sein erstes Album mit sich. Es folgte ein weiteres.

Die Bücher von Thomas Raab:

Bücher von Thomas RaabIm Jahr 2006 war es dann endlich soweit. Eine einfache Kurzgeschichte, die der Autor damals schrieb, sollte zur Eintrittskarte in sein späteres Autorendasein werden. Daraus entwickelte er seinen bekanntesten Protagonisten Willibald Adrian Metzger, der zum Mittelpunkt seiner Krimiserie wurde. Inzwischen sind seine Bücher auf dem gesamten deutschen Buchmarkt erhältlich. Dadurch konnte Thomas Raab seinen Lehrerberuf endgültig an den Nagel hängen und sich voll und ganz auf die Autorentätigkeit konzentrieren. Dass diese Entscheidung goldrichtig war, beweisen seine Erfolge. Es gelang dem Autor, weitere Kriminalromane und Krimiserien zu entwickeln, die zahlreiche Leser regelrecht verschlingen. Auch die Filmbranche wurde auf seine Romane aufmerksam. So entstand eine Miniserie, die aus Verfilmungen von zwei seiner Kriminalromane bestand.

Thomas Raab hat ein Gespür für prägnante Protagonisten. Seine Helden sind menschlich und haben Ecken und Kanten. Ihre Hintergrundgeschichten sind authentisch und könnten dem eigenen Nachbarn so geschehen sein. Auch bei der Wahl der Themen für die Kriminalromane beweist der Autor ein geschicktes Händchen. Abwechslungsreich und mit viel Humor erzählt er die Geschichten seiner oft kauzigen Protagonisten. Sein angenehmer Schreibstil unterstreicht den ihm eigenen Humor. Dadurch wird jeder seiner Krimis zu einem kleinen Vergnügen. Mit viel Ironie und sehr detailliert und bildlich schreibt der Autor seine Geschichten nieder. Er erweckt seine Protagonisten mit den lebendigen Schilderungen quasi zum Leben.

Ein weiteres Markenzeichen seiner Kriminalromane ist die deutlich spürbare Verbundenheit mit seiner österreichischen Heimat. Viel Lokalkolorit ist in jedem einzelnen seiner Romane deutlich spürbar. Die Arbeit des Thomas Raab hat auch unter den Literaturkritikern bereits für Aufsehen gesorgt. Nicht umsonst bekam der Autor neben zahlreichen anderen Preisen den Leo-Perutz-Preis und den Österreichischen Krimipreis. Neben seiner Arbeit als Autor ist er weiterhin als Musiker und Komponist erfolgreich tätig. Von dem Erfolg in dieser Richtung zeugen ebenfalls einige Preise.

Willibald Adrian Metzger-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Der Metzger muss nachsitzen (2007) » bestellen
  2. Der Metzger sieht rot (2008) » bestellen
  3. Der Metzger geht fremd (2009) » bestellen
  4. Der Metzger holt den Teufel (2010) » bestellen
  5. Der Metzger bricht das Eis (2012) » bestellen
  6. Der Metzger kommt ins Paradies (2013) » bestellen
  7. Der Metzger (2015) » bestellen
  8. Des Metzgers Triebe (2016, Kurzgeschichte) » bestellen
  9. Die Djurkovic und ihr Metzger (2020) » bestellen

Hannelore Huber-Serie in der richtigen Reihenfolge:

  1. Walter muss weg (2018) » bestellen
  2. Helga räumt auf (2020) » bestellen

Weitere Bücher von Thomas Raab:

  1. Still – Chronik eines Mörders » bestellen
  2. Ich hab was Tolles gemacht, … » bestellen
  3. Gedanken unter der Dusche » bestellen