Rhonda Byrnes Ratgeber „The Secret Film und Buch“ für ein erfülltes, glückliches Leben ragt aus dem Überangebot dieses Genres heraus – ebenso der dazu erschienene Dokumentarfilm, in dem Menschen zu Wort kommen, die ihre Erfahrungen mit Byrnes Buch authentisch schildern.

Wege zu einem ausgefüllten, erfolgreichen Leben

Der Mensch ist seines Glückes Schmied – der altbekannte Spruch aus dem Volksmund ist oft schwer in die Tat umzusetzen, zumal, wenn unvorhergesehene Ereignisse persönliche Pläne durchkreuzen. Um dieser grundsätzlichen Frage auf den Grund zu gehen, richtet Rhonda Byrnes in „The Secret Film und Buch“ ihren Fokus auf etwas, das sie als Geheimnis schlechthin bezeichnet. Was dieses Geheimnis eines erfüllenden Lebens ausmacht, führt die 1951 in Australien geborene Drehbuchautorin in ihrem Werk unter anderem auf die Anziehung, die jeder einzelne Mensch ausübt, zurück.

In The Secret Film und Buch verschafft Byrne den Menschen Zugang zu jahrhundertealten, bewährten Lebensweisheiten, die bereits viele bekannte Persönlichkeiten wie Einstein, Shakespeare oder Beethoven für sich zu nutzen wussten. Sie fand sowohl in der Vergangenheit, als auch in der Gegenwart Menschen, die dieses Geheimnis kennen und für sich nutzen, um ihre Geschichte anzuhören. Dabei kommen etliche zu Wort, deren Erfahrungen sie mit der Kamera festhielt. Film und auch das Buch „The Secret“ sind erhältlich bei www.horizonshop.de.

The Secret Film und Buch – Das Gesetz der Anziehung und die Macht der Gedanken

Byrne zeigt in „The Secret Film und Buch„, dass die Gedanken des Menschen bestimmte Signale aussenden, die, je häufiger sie gedacht werden, eine positive oder negative Wirkung hervorbringen. Wer sich überwiegend destruktiven Gedanken widmet, dabei Sorgen und Ängsten zu viel Raum gibt, zieht negative Erlebnisse an und wird aus diesem Teufelskreis nicht herausfinden. Die Autorin empfiehlt daher unter anderem, dass sich jeder gezielt darauf konzentrieren soll, was er sich wirklich wünscht, damit das Gesetz der Anziehung in Kraft treten kann. Byrnes Erkenntnis ist es, dass die Menschen sich davon loslösen müssen, sich zu intensiv mit negativen Meldungen zu beschäftigen, sie sollen beginnen, zu lernen, aus dem Überfluss, der für alle vorhanden ist, zu schöpfen und ihre ganze Zielstrebigkeit darauf ausrichten.

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.