Über die Autorin Tamara McKinley:

Eigentlich stammt sie auf Australien. Doch inzwischen ist Tamara McKinley Engländerin. Einzig und allein ihre Kindheit verbrachte sie in Australien. Dort wurde sie am 25. Februar 1948 in Tasmanien geboren. Ihre Großmutter, die selbst in Großbritannien zuhause war, adoptierte sie schon sehr früh und nahm sie mit nach England. Der Besuch einer Mädchenschule in Sussex prägte sie. Dennoch konnte sich Tamara McKinley ihrer Leidenschaft für das Schreiben und vor allem auch für den fünften Kontinent nicht entziehen. Sie lebt zwar in England, aber ihr Herz schlägt nach wie vor für Australien. Die Autorin verbringt dort jedes Jahr eine Zeit lang, um für ihre Romane zu recherchieren.

Die Romane von Tamara McKinley:

Romane von Tamara McKinleyAustralien spielt eine wesentliche Rolle in den Romanen der beliebten Autorin. Tamara McKinley stellt sich mit jedem einzelnen ihrer Romane den eigenen Wurzeln und präsentiert den fernen Kontinent von seiner schönsten Seite. Dank umfassender Recherche und der Unterstützung durch ihre Großmutter und Großtanten verfügt die Schriftstellerin über ein umfangreiches Wissen zur Geschichte und zu den Gegebenheiten in Australien. Sie kennt sich aus und gibt ihr Wissen in jedem ihrer Romane gern an ihre Leser weiter. Auch eigene Erlebnisse aus der Vergangenheit lässt sie geschickt mit einfließen. Die Autorin hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihre Leser in eine andere Welt zu entführen. Gleichzeitig möchte sie ihre Liebe zu Australien weitergeben und den weit entfernten Kontinent näherbringen.

Tamara McKinley ist eine Autorin, die sich auf Australien-Romane spezialisiert hat. Sie verbindet Krimi, Liebesroman und historischen Roman miteinander und sorgt so dafür, dass jedes ihrer Bücher spannend und romantisch zugleich ist. Bei ihrer Fangemeinde kommt dies sehr gut an. Die Schriftstellerin reist mehrere Monate im Jahr nach Australien, um dort Informationen direkt vor Ort zu sammeln. Diese reichen oft viele Jahre zurück und spiegeln die Geschichte Australiens wieder. Oft gelingt es ihr sogar, verschiedene Eindrücke aus unterschiedlichen Blickwinkeln in ihren historischen Australien-Romanen zu verarbeiten. Und genau dies macht ihre Arbeit so interessant. Die sehr bildhaften Beschreibungen der Autorin lassen die australische Landschaft beim Lesen vor dem inneren Auge erscheinen. Dadurch gelingt es ihr, die Leser auf den fünften Kontinent zu entführen und eine gewisse Leidenschaft zu entfachen.

Mit Tamara McKinley ist es gelungen, als Autorin ein internationales Publikum von sich zu begeistern. Ihre Bücher sind inzwischen in über 20 Sprachen in vielen Ländern rund um den Globus erschienen. In Deutschland sind die meisten ihrer Australien-Romane auch als Hörbücher erhältlich. Ihre Fangemeinde scheint mit jedem neuen Buch zu wachsen.

Ozeana-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Träume jenseits des Meeres (2007) » bestellen
  2. Insel der Traumpfade (2008) » bestellen
  3. Legenden der Traumzeit (2009) » bestellen

Weitere Bücher von Tamara McKinley:

  1. Matildas letzter Walzer (1999) » bestellen
  2. Der Duft des Jacaranda (2001) » bestellen
  3. Anemonen im Wind (2002) » bestellen
  4. Das Versprechen des Opals (2003) » bestellen
  5. Das Lied des Regenpfeifers (2004) » bestellen
  6. Die Farm am Eukalyptushain (2005) » bestellen
  7. Der Himmel über Tasmanien (2012) » bestellen
  8. Das Land am Feuerfluss (2013) » bestellen
  9. Der Zauber von Savannah Winds (2014) » bestellen
  10. Jene Tage voller Träume (2017) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.