Anmerkung: Ausführliche Beschreibungen der Bücherserien findest du hier:
Die Tribute von PanemGregor

Über die Autorin Suzanne Collins:

Wer den Namen Suzanne Collins hört, verbindet ihn sofort mit der Bestseller-Trilogie „Die Tribute von Panem“. Aber wer sich tatsächlich hinter diesem Namen verbirgt, ist nur den Wenigsten bekannt. Diese erfolgreiche Autorin kam am 10. August 1962 in Hartford, im US-Bundesstaat Connecticut zur Welt. Über ihre Kindheit und Jugend erzählt die Schriftstellerin wenig. Allerdings fand sie Bücher schon immer faszinierend. Irgendwann begann sie damit, ihre eigenen kreativen Ideen zu Papier zu bringen.

Es sollten jedoch viele Jahre vergehen, bis sie als Autorin durchstarten konnte. Das Warten hat sich letztendlich gelohnt. Im Jahr 1991 war es dann endlich soweit. Ihre kreative Karriere führte sie zum Kinderfernsehen, auch zu Nickelodeon. Der Kontakt zu anderen Autoren, vor allem zum Kinderbuchautor James Proimos, brachte sie schließlich dazu, selbst Kinderbücher zu schreiben.

Die Bücher von Suzanne Collins:

Tribute von Panem von Suzanne CollinsIm Laufe der Jahre entwickelte sich Suzanne Collins zu einer beliebten Autorin für Kinder- und Jugendliteratur. Mit ihrer Gregor-Reihe gelang ihr 2003 ein Meisterstück. Diese Serie eroberte die Herzen ihrer jungen Leser im Sturm. Das Jahr 2008 sollte dann zu einem besonderen Meilenstein im Leben der Autorin werden. Mit der Tribute von Panem-Trilogie zauberte sie einen internationalen Bestseller aus dem Hut, der ihr unzählige Fans bescherte. Diese Dystopie wurde ein echter Volltreffer, der die Leser in eine völlig andere Welt entführt. Spätestens seit dem Auftakt dieser Reihe wird deutlich, dass Collins ein Händchen dafür hat, düstere Welten zu entwickeln und darin eine spannende Handlung zu integrieren.

Sie verbindet geschickt Realität und Phantastik miteinander und lässt Welten entstehen, die auf ihre Weise gar nicht so unwirklich und fern erscheinen, gleichzeitig aber äußerst befremdlich wirken. Suzanne Collins ist eine Frau, die genau weiß, was sie vermitteln will. Sie beschreibt ihre kreativen Welten mit so eindrucksvollen Worten, dass sich der Leser unmittelbar in die Handlung begibt. Die Hauptcharaktere jedes einzelnen Romans aus ihrer Feder versprechen abwechslungsreiches Geschehen und pure Spannung. Gleichzeitig versucht sie mit ihren Dystopien auf aktuelle Probleme aufmerksam zu machen.

Die Schriftstellerin darf sich über riesige Erfolge freuen. Ihre Bücher sind in verschiedenen Sprachen erhältlich und wurden zum Teil sehr erfolgreich verfilmt. Selbst am Drehbuch der Panem-Filme wirkte sie mit. Die Autorin wurde für ihre Romane mehrfach geehrt. Sie erhielt den Buxtehuder Bullen und den Deutschen Jugendliteraturpreis. Der Leserpreis 2009 bescherte ihr Goldmedaillen in verschiedenen Kategorien. Zu guter Letzt bleibt noch die Goldene Schallplatte, die Suzanne Collins für das Hörbuch zu „Tödliche Spiele“ erhielt.


Die Tribute von Panem in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Tödliche Spiele » bestellen
  2. Gefährliche Liebe » bestellen
  3. Flammender Zorn » bestellen

„Das Lied von Vogel und Schlange“ ist ein Prequel und spielt 64 Jahre vor den Ereignissen in „Tödliche Spiele“.


Die Tribute von Panem im Film:

Auch wenn es in den Büchern ursprünglich eine Trilogie war, gibt es vier Filme. Der dritte Roman „Flammender Zorn“ wurde als „Mockingjay“ in zwei Teile gesplittet. Ale vier Filme gibt es auf DVD und Blu-ray.

Die Tribute von Panem als komplette Box:


Die Gregor-Romane in der richtigen Reihenfolge:

  1. Gregor und die graue Prophezeiung » bestellen
  2. Gregor und der Schlüssel zur Macht » bestellen
  3. Gregor und der Spiegel der Wahrheit » bestellen
  4. Gregor und der Fluch des Unterlandes » bestellen
  5. Gregor und das Schwert des Kriegers » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.