Über den Autor Siegfried Langer:

Kreativ und vielseitig war Siegfried Langer eigentlich schon immer. Doch bis er sich vollkommen dem Schreiben widmete, absolvierte er einige andere, interessante Stationen. Er wurde am 24. November 1966 geboren und wuchs im schönen Memmingen auf. Nach seinem Schulabschluss wurde der heutige Autor Groß- und Außenhandelskaufmann. Auch der Wehrdienst ging nicht an ihm vorbei. Ganze zwei Jahre blieb er bei der Bundeswehr. Wahrscheinlich fasste er während dieser Zeit den Entschluss, sein Abitur nachzuholen, um später Bankkaufmann zu werden. Aber auch diese Station war noch längst nicht die letzte für ihn. Er verbrachte viele Jahre in Berlin, kehrte aber wieder nach Memmingen zurück. Die Schauspielerei wurde zu einer echten Leidenschaft. Siegfried Langer spielte am Theater, in Kindermusicals und sogar im Fernsehen. Kreativität gehörte eigentlich immer zu seinem Leben dazu. Irgendwann zog es ihn aber zur Schreiberei, die er dann konsequent verfolgte.

Mit seinem ersten Roman erreichte er bereits Nominierungen für verschiedene Preise. Anfangs schrieb der Autor vor allem fiktive Romane und Phantastik-Geschichten. Wie viele Autoren durchlief auch Langer eine interessante Entwicklung. Inzwischen fühlt er sich im Thriller-Genre besonders wohl. Im Laufe der vergangenen Jahre entstanden verschiedene Romane, die ihm eine treue Fangemeinde bescherten. Er gilt als Autor mit ausgefallenen Ideen und einer besonders spannenden Art, diese in seinen Romanen umzusetzen.

Die Sabrina Lampe und Niklas Steg-Reihe von Siegfried Langer:

Romane von Siegfried LangerEin besonders großer Erfolg ist Siegfried Langer mit seiner Sabrina Lampe-Serie gelungen. Die beiden Hauptprotagonisten Sabrina Lampe und Niklas Steg bilden ein Ermittlergespann, das gegensätzlicher kaum sein könnte. Während Sabrina Lampe als Privatdetektivin nur mäßigen beruflichen Erfolg vorweisen kann, ist Niklas Steg als Kommissar der Mordkommission auf der Erfolgsspur. Dennoch hat auch er sein Päckchen zu tragen. Private Geschehnisse lassen ihn nicht unberührt und führen zu großen Veränderungen in seinem Leben. Sabrina Lampe hingegen hat als alleinerziehende Mutter mit einer pubertierenden Tochter zu kämpfen, die ihr Einiges abverlangt. Besonders amüsant ist ihr manchmal recht ungehobelter Ausdruck, der ihren Charakter auf wunderbare Weise unterstreicht.

Siegfried Langer ist ein Autor, der durch seine akribisch entwickelten Hauptprotagonisten viele Sympathien gewinnt. Sie sind tiefgründig gestaltet und ergänzen sich trotz auffallender Gegensätzlichkeit. Seine Leser lieben die zahlreichen Wendungen und überraschenden Verstrickungen, die der Autor in seine Thriller einbaut. Ein lockerer, amüsanter und dennoch spannender Schreibstil macht es kaum möglich, seine Bücher vor dem Ende beiseite zu legen. Die Sabrina Lampe Reihe gilt als beliebte Thriller-Serie. Das liegt nicht zuletzt auch daran, dass der Autor immer wieder einen Schmunzler in seine Stories einbaut.

Lampe und Steg-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Leide! (2014) » bestellen
  2. Vergelte! (2015) » bestellen
  3. Berlin Ripper (2016) » bestellen

Außerdem gibt es noch die Kurzgeschichte „18 Uhr“ in dem Band „24 Stunden – 24 Autoren“ mit Sabrina Lampe. Diese Geschichte erschien zwischen den Bänden 2 und 3 angesiedelt.

  • 24 Stunden – 24 Autoren (2015) » bestellen

Weitere Bücher von Siegfried Langer:

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.