Über die Autorin Saskia Berwein:

Saskia Berwein fand erst über Umwege zum Kreativen Schreiben. Sie wurde 1981 in der Nähe von Frankfurt am Main geboren. Ihr Name ist ein Pseudonym, das sie für ihre Veröffentlichungen nutzt. Schon in früher Jugend fand sie Zugang zur Welt der Literatur. Schon damals begann sie damit, erste Geschichten und Erzählungen zu schreiben. Auf ein einziges Genre konnte sie sich zur damaligen Zeit nicht festlegen. Sie absolvierte ihre Schule und entschloss sich für eine Ausbildung zur Justizfachangestellten. Schon dabei entdeckte sie ein großes Interesse für die Abgründe der menschlichen Psyche, was sich später auf ihre schriftstellerische Tätigkeit auswirken sollte.

Die Bücher von Saskia Berwein:

Bücher von Saskia BerweinDie Autorin hat inzwischen ihr Genre entdeckt. Sie schreibt mit großer Begeisterung und Faszination Thriller. In ihren Romanen konzentriert sich Saskia Berwein auf spannende Figuren und komplexe Fälle, die sie ihren Lesern auf sehr lebendige Weise präsentiert. Mit ihrer Ein Fall für Leitner und Grohmann-Reihe gelang ihr der Durchbruch. Sie konnte zahlreiche Fans für sich gewinnen. Ihre Leser lieben die komplexen Fälle, die von ebenso interessanten Ermittlern gelöst werden müssen. Diese Schriftstellerin hat ein sicheres Gespür für authentische Figuren und realitätsnahe Fälle. In ihrer Serie hat sie sich für ein fiktives Setting entschieden, was sie eindrucksvoll beschreibt.

Saskia Berwein legt großen Wert auf ausführliche Beschreibungen ihrer Protagonisten. Sie stellt sie den Lesern vor und schafft es auf diese Weise, eine gewisse Neugier bei ihnen zu wecken. Ihre Fälle sind von vielen überraschenden Wendungen geprägt und lassen es kaum zu, vorab eine Lösung zu entdecken. Dass sich die Autorin vor allem für die tiefen Abgründe der Täterpsyche interessiert, wird in jedem einzelnen ihrer Romane deutlich. Sie schreibt lebendig und temporeich, vergisst aber auch nicht, relevante Dinge detailliert genug zu beschreiben. Ihre Thriller sind authentisch und von einem hohen Spannungsbogen geprägt. Sie bietet ihren Lesern aufregende und abwechslungsreiche Lesestunden. Ihre Protagonisten haben normale Ecken und Kanten, müssen sich immer wieder zusammenraufen, um letztendlich doch zu erkennen, dass sie gemeinsam ein hervorragendes Team bilden.

Ihre berufliche Ausbildung sorgt dafür, dass Saskia Berwein auf ein umfangreiches Fachwissen zurückgreifen kann. Dadurch wirken die Thriller beängstigend realistisch. Sie setzt den Fokus auch auf die Ursachen, die das Handeln der Täter prägen. Das lässt die Romane zu einer interessanten Analyse werden. Ihre Leser wissen die Sorgfalt zu schätzen, mit der die Autorin ihre Thriller konzipiert.

Leitner & Grohmann-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia Weltbild Hugendubel

  1. Todeszeichen (2013) » bestellen
  2. Herzenskälte (2014) » bestellen
  3. Seelenweh (2014) » bestellen
  4. Wundmal (2015) » bestellen
  5. Zornesbrand (2017) » bestellen
  • Hoher Einsatz (2019, Kurzgeschichte) » bestellen