Über die Autorin Sarah Beth Durst:

Schon kurz nachdem Sarah Beth Durst unter dem Namen Sarah Beth Angelini am 23. Mai 1974 geboren wurde, wussten ihre Eltern, dass sie ein besonders phantasievolles Kind bekommen haben. Sie wuchs in Massachusetts auf und absolvierte die übliche Schullaufbahn. Allerdings war sie sich bereits mit fünf Jahren sicher, dass sie einmal Wonder Woman werden würde. Doch schon wenig später veränderte sich ihr Berufswunsch und wurde zu dem, den sie letztendlich sehr erfolgreich umsetzen konnte. Sie sollte Schriftstellerin werden und arbeitete ganz gezielt an der Erfüllung ihres Traumes. Die Schriftstellerin studierte Anglistik an der Princeton University. Während der Zeit ihres Studiums setzte sie sich intensiv mit dem Thema Drachen auseinander und schrieb viel über diese märchenhafte Spezies.

Die Bücher von Sarah Beth Durst:

Romane von Sarah Beth DurstIhre Vorliebe für Drachen ist sicherlich ein Grund, der dazu führte, dass sich Sarah Beth Durst im Fantasy-Genre besonders wohlfühlt. Sie schreibt seit einigen Jahren erfolgreich Fantasy-Romane für Erwachsene, für Jugendliche und für Einsteiger, die Fantasy gerade erst für sich entdecken. Dabei beweist sie in jedem ihrer Romane ein außerordentlich gutes Gespür für die Konstruktion fiktiver Welten und Szenarien, in die der Leser dennoch auf einfache Weise eintauchen kann. Sie entwickelt leicht verständliche Fantasy-Wesen, die meist einen angenehmen Bezug zur realen Welt haben. Außerdem lässt sie gern Personen zu Helden werden, die wenig auffällig sind und sich ihrer enormen Fähigkeiten kaum bewusst sind. Macht, Intrigen und Liebe spielen auch in diesen Fantasy-Romanen immer wieder eine wichtige Rolle.

Mit der Königinnen von Renthia Reihe hat Sarah Beth Durst viele Leser regelrecht gefesselt. Obwohl einige Verläufe zum Teil vorhersehbar erscheinen, lieben die Leser die Welt der Daleina. In dieser Reihe beschreibt sie in einer spannenden Fantasy-Geschichte die Entwicklung der jungen Hauptprotagonistin. Viele weitere Charaktere begeistern durch ihre interessanten Rollen. Der lebhafte und sehr gut lesbare Schreibstil der Autorin führt dazu, dass sich der Leser in der von ihr erschaffenen Welt mühelos zurechtfindet. Gleichzeitig führt die Erzählung aus mehreren Perspektiven dazu, dass sich auch der Leser mitten im Geschehen befindet. Kein Wunder also, dass die Königinnen von Renthia Reihe ein großer Erfolg für die Autorin geworden ist.

Sarah Beth Durst möchte mit ihren Büchern ein wenig Magie in den Alltag ihrer Leser bringen. Sie nimmt sie mit in eine Welt, in der das Gute über das Böse siegen wird und auch Träume wahr werden können. Die Autorin selbst lebt nach dem Motto „Verlerne nie zu träumen“, was sich in jedem einzelnen ihrer Fantasy-Romane deutlich wiederspiegelt. Dass sie damit richtig fährt, haben viele Kenner der Branche erkannt und sie bereits mit verschiedenen Auszeichnungen belohnt.

Die Königinnen von Renthia-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Die Blutkönigin (2016) » bestellen
  2. Die Todeskönigin (2017) » bestellen
  3. Die Geisterkönigin (2018) » bestellen
  • The Deepest Blue: Tales of Renthia (2019, noch nicht übersetzt) » bestellen

Weitere Romane von Sarah Beth Durst:

  • Ivy – Steinerne Wächter (2009) » bestellen
  • Ice – Hüter des Nordens (2010) » bestellen
  • Die Macht der verlorenen Träume (2015) » bestellen
  • Feuer & Gold (2018) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.