Update: Am 30. April 2020 erscheint mit „Blutige Düne“ der 4. Band der Liv Lammers-Reihe. Und 27. März 2020 am erscheint mit „Der Chirurg und die Spielfrau“ ein neuer historischer Roman.

Über die Autorin Sabine Weiß:

Als echtes Nordlicht wurde Sabine Weiß 1968 in Hamburg geboren. Dass sie einmal Autorin werden würde, ahnte damals noch niemand. Schon bald entwickelte sie sich aber in ebendiese Richtung und begann nach dem Schulabschluss, Germanistik, Erziehungswissenschaften und Geschichte zu studieren. Das Studium absolvierte sie an der Universität in Hamburg. Nur wenig später entdeckte sie ihr Interesse am Journalismus. Sie begann damit, umfangreich zu recherchieren und an ihren ersten Romanen zu arbeiten. Zu ihren bevorzugten journalistischen Themengebieten gehörten Film und Fernsehen, sowie Medien und Kultur. Bevor ihr erster Roman erscheinen konnte, waren umfangreiche Recherchen notwendig. Diese dauerten zehn Jahre an. Erst danach konnte der erste historische Roman veröffentlicht werden.

Die Bücher von Sabine Weiß:

Romane von Sabine WeißSabine Weiß ist eine sehr vielseitige Autorin. Sie begann damit, das Genre der historischen Romane für sich zu entdecken. Später folgten dann Kriminalromane mit viel Lokalkolorit. Ihre Liv-Lammers-Reihe zählt zu den besonderen Erfolgen der Autorin. Dabei handelt es sich um eine Krimireihe, die auf der Insel Sylt spielt. Die Hauptprotagonistin Liv Lammers ist eine Flensburger Ermittlerin, die ihre eigenen Wurzeln auf der besonderen Insel hat. Ein Kriminalfall führt sie zurück in eine Umgebung, die sie lange Zeit gemieden hatte. Gemeinsam mit ihren Kollegen aus dem Flensburger Morddezernat schenkt sie den Bewohnern der Insel ihre Aufmerksamkeit und trägt in mühevoller Kleinstarbeit die Puzzleteile zur Lösung ihrer Fälle zusammen.

Die Leser lieben Sabine Weiß vor allem dafür, dass sie sich nicht auf die klischeehafte Darstellung der Nordseeinsel beschränkt. Sie zeigt, dass es hier auch ein Leben abseits der wohlsituierten Urlauber gibt. Sie beschreibt vor allem die einfachen Leute, die in dem Urlaubsparadies täglich zu Hause sind. Ihre Hauptprotagonistin Liv Lammers wird auf der Insel mit der eigenen Vergangenheit konfrontiert. Sie muss sich dem stellen, was sie nur noch menschlicher wirken lässt. Der Schriftstellerin ist es gelungen, eine Krimiserie ins Leben zu rufen, die großes Potenzial mitbringt. Da sie selbst im Norden zuhause ist, kennt sie sowohl die Mentalität der Menschen als auch die örtlichen Gegebenheiten genau. Dadurch wirken die Fälle noch realer.

Mit ihrer Liv-Lammers-Reihe hat Sabine Weiß ein kleines Highlight im Segment der Lokal-Krimis geschaffen. Dank ihres angenehmen Schreibstils gelingt es immer wieder, die Leser zu begeistern. Sie beschreibt die Schauplätze sehr genau, was bei Sylt-Fans sehr gut ankommt. Wer die Insel kennt, wird viele örtliche Gegebenheiten aus den Krimis wiedererkennen. Hinzu kommt die Fülle an Wendungen und abwechslungsreichen Verwicklungen. Dadurch werden die Krimis dieser Autorin zu einem angenehmen Lesevergnügen.

Liv Lammers-Krimis in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Schwarze Brandung (2017) » bestellen
  2. Brennende Gischt (2018) » bestellen
  3. Finsteres Kliff (2019) » bestellen
  4. Blutige Düne (2020) » bestellen

Die historische Hansetochter Reihe:

  1. Hansetochter (2014) » bestellen
  2. Die Feinde der Hansetochter (2016) » bestellen

Die historische Madame Tussaud-Serie:

  1. Die Wachsmalerin (2008) » bestellen
  2. Das Kabinett der Wachsmalerin (2012) » bestellen

Weitere historische Romane von Sabine Weiß:

  1. Die Buchdruckerin (2011) » bestellen
  2. Das Geheimnis von Stralsund (2014) » bestellen
  3. Die Tochter des Fechtmeisters (2016) » bestellen
  4. Die Arznei der Könige (2018) » bestellen
  5. Die Perlenfischerin (2019) » bestellen
  6. Der Chirurg und die Spielfrau (2020) » bestellen

Sachbücher von Sabine Weiß:

  1. Zur Herrschaft geboren (2008) » bestellen
  2. Mit der Tram durch Lissabon (2014, mit André Poling) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.