Über die Autorin Sabine Kornbichler:

Sabine Kornbichler wurde 1957 in Wiesbaden geboren und wuchs im hohen Norden Deutschlands auf. Nach dem Abitur in Hamburg und einem Volkwirtschaftsstudium arbeitete die spätere Schriftstellerin als Texterin und PR-Agentin, bevor sie sich im Jahre 1997 auf das Schreiben fokussierte. Ihre erste Kurzgeschichte „Lillys Antwort“ wurde prompt mit dem zweiten Platz des Limburgpreises in Bad Dürkheim ausgezeichnet. Drei Jahre später veröffentlichte Sabine Kornbichler ihren ersten Roman beim Knaur Verlag. Mittlerweile hat es die Autorin vom Norden in den Süden nach München gezogen, wo sie sich auf das Schreiben von Kriminalromanen spezialisiert hat. Daneben liest sie gerne Biographien und liebt das Wandern. 2014 wurde ihr Krimi „Das Verstummen der Krähe“ in der Kategorie bester Kriminalroman für den Friedrich-Glauser Preis nominiert.

Kristina Mahlo-Reihe von Sabine Kornbichler:

Sabine KornbichlerFür ihre Geschichten lässt sich Sabine Kornbichler von Alltagssituationen inspirieren. Das wirkliche Leben ist der Ausgangspunkt ihrer Fantasiereisen, die oft in perfiden Kriminalfällen enden. Ihre Bücher bieten ihr die Möglichkeit in vollkommen fremde Lebenswelten abzusteigen und hinter die Fassade von Tragödien und Schicksal zu blicken. Besonders interessiert sich Kornbichler für das vergangene Leben eines Verstorbenen. Mit ihrer Kristina Mahlo-Reihe konzentriert sich die Schriftstellerin genau auf dieses Phänomen. Ihre Protagonistin muss sich als Nachlassverwalterin um die Testamentsvollstreckung ihrer verstorbenen Klienten kümmern. Dabei erhält sie jedes Mal einen tiefen, intimen Einblick in das Leben des Toten und erkennt in der Retrospektive, woran dieser Mensch gescheitert ist.

Neben ungewöhnlichen Testamenten und der stetigen Frage nach Schuld und Unschuld, wird Mahlo auch gezwungen sich mit den dunklen Geheimnissen ihrer eigenen Familie zu beschäftigen. Einer der wichtigsten Stützpfeiler für ihre Romane findet Sabine Kornbichler in der Psychologie. Ihre Figuren sind detailliert ausgetüftelte Persönlichkeiten, die sich alle durch Brüche kennzeichnen. Gekonnt strickt die Autorin für jede ihrer Figuren ein nahezu wissenschaftliches Netz, welches die Ursachen und Folgen ihres Verhaltens perfekt analysiert. So entstehen eindrückliche Kriminalromane, die insbesondere durch das Zusammenspiel unterschiedlicher psychologischer Charaktere eine enorme Spannung inne tragen.

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:
Thalia Hugendubel eBook.de

Kristina Mahlo-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Das Verstummen der Krähe (2013) » bestellen
  2. Die Stimme des Vergessens (2014) » bestellen
  3. Das böse Kind (2017) » bestellen

Weitere Bücher von Sabine Kornbichler:

  1. Klaras Haus (2000) » bestellen
  2. Steine und Rosen (2001) » bestellen
  3. Majas Buch (2002) » bestellen
  4. Annas Entscheidung (2003) » bestellen
  5. Nur ein Gerücht (2005) » bestellen
  6. Im Angesicht der Schuld (2006) » bestellen
  7. Der gestohlene Engel (2008) » bestellen
  8. Gefährliche Täuschung (2008) » bestellen
  9. Das Richterspiel (2009) » bestellen
  10. Die Todesbotschaft (2010) » bestellen
  11. Wie aus dem Nichts (2016) » bestellen
  12. Der letzte Gast (2018) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen