Inhalt der Agrippina-Romane von Rolf D. Sabel:

Agrippina-Romane von Rolf D. SabelKöln im Jahre 53 nach Christus: Eine geheimnisvolle Mordserie sorgt für große Unruhe. Das Motiv ist völlig unklar – aber alle Opfer tragen ein blutiges „N“ auf ihrer Stirn.

Der Prätorianertribun Marcus Valerius Aviola wird aus dem fernen Rom nach Germanien geschickt, um die Mordserie aufzuklären. Bereits vor seiner Abreise versucht man, ihn aus dem Weg zu schaffen. In Köln angekommen, stößt er über all auf eine Mauer des Schweigens. Schließlich entdeckt er, was alle Opferverbindet:

Sie gehören alle einer neuen orientalischen Sekte an, die einen Schreinersohn anbetet …

Rolf D. Sabel malt ein ebenso farbiges wie detailgetreues Bild des antiken Köln. Dieser historische Roman ist fesselnd bis zur letzten Seite!

Agrippina-Romane in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:
Thalia Hugendubel eBook.de

  1. Agrippinas Geheimnis
  2. Agrippinas Tod

Mehr von Rolf D. Sabel

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen