Renate Kampmann ist eine deutsche Schriftstellerin, die durch ihre Leonie Simon-Reihe bekannt geworden ist. Auch sie beweist, dass nicht nur Amerika tolle Krimiautoren hat, sondern auch deutsche Schriftsteller durchaus für Spannung und Nervenkitzel sorgen können.

Gerichtsmedizinerin Leonie Simon von Renate Kampmann:

Leonie Simon-Krimis von Renate KampmannWas aber macht die Reihe rund um die Hauptfigur Leonie Simon so besonders und einzigartig? Bereits der erste Roman „Die Macht der Bilder“ aus dem Jahr 2001 wurde von der deutschen Leserschaft positiv aufgenommen. Der Roman spielt in der deutschen Hansestadt Hamburg, wo eine Serie von Frauenmorden die Bevölkerung erschüttert. Gerichtsmedizinerin Leonie Simon muss sich um immer neue Fälle kümmern; die Morde scheinen einfach nicht aufhören zu wollen. Gerne würde sich Simon in die Ermittlungen der Polizei einmischen – immerhin ist sie neu in ihrem Fach und muss sich erst einmal beweisen.

Schon im Jahr 2004 folgte der zweite Fall rund um Gerichtsmedizinerin Leonie Simon. Mittlerweile hat diese sich zur Leiterin der Gerichtsmedizin hochgearbeitet und steht nun mit beiden Beinen fest im Berufsleben. Eines allerdings kann sie bis heute nicht verkraften. Vor 20 Jahren wurde ihre Mutter ermordet und vom Täter fehlt bis heute jede Spur. Wie es der Zufall will, sind die drei aktuellen Fälle von Leonie Simon eng mit diesem Mord an ihrer Mutter verbunden. Die Schatten der Vergangenheit reichen bis in die Gegenwart und Renate Kampmann schafft psychologisch einwandfreie Sequenzen, die Ihresgleichen suchen.

Auch im dritten Band der Reihe, „Fremdkörper“, geht es um eine Mordserie in Hamburg. Auf dem Dachboden eines Hauses wird eine Frauenleiche gefunden und die Gerichtsmedizinerin Leonie Simon ermittelt – sehr zum Leidwesen der Polizei – auf eigene Faust. Dieser Roman „Fremder Schmerz“ ist nicht nur spannend und atemberaubend zugleich, sondern gleichzeitig sehr gesellschaftskritisch. Die Mordopfer nämlich waren alle ehrenamtliche Helfer nach der Tsunamikatastrophe in Khao Lak; was aber treibt den Täter an, diese Menschen nun umzubringen?

Die Romane von Renate Kampmann überzeugen nicht nur durch ihre Spannung, sie geben auch einen recht guten Einblick in die deutsche Rechtsmedizin. Der Leser erfährt viel über die Arbeit sowohl der Polizei als auch der Gerichtsmediziner. Glaubhaft und leicht zu verstehen beschreibt Kampmann – im Gegensatz zu den meisten ihren amerikanischen Kollegen und Kolleginnen – den deutschen Alltag in diesen Berufen.

Renate Kampmann ist übrigens nicht nur als Autorin von Kriminalromanen bekannt, auch arbeitete sie an einer Vielzahl von Krimiserien mit. Bekannt dürften hier vor allem „SOKO 5113“, „Alarm für Cobra 11“ und „Doppelter Einsatz“ sein.

Die Leonie Simon-Krimis von Renate Kampmann in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei: Thalia Hugendubel eBook.de.

  1. Die Macht der Bilder » bestellen
  2. Im Schattenreich » bestellen
  3. Fremdkörper » bestellen
  4. Fremder Schmerz » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.

Ähnliche Beiträge

Romane von Lucie Flebbe in der... Update: Am 18. Mai 2019 erscheint mit "Jenseits von schwarz" der 2. Band der Eddie Beelitz-Reihe. Über die Autorin Lucie Flebbe: Lucie Flebbe wurde 1977 in Hameln geboren. Die ge...
Romane von Dirk Trost in der r... Update: Am 23. Juli 2019 erscheint mit "Freifall für Juist" der 6. Band der Jan de Fries-Reihe. Über den Autor Dirk Trost: Dirk Trost ist gebürtiger Duisburger. Er kam 1957 zur W...
Romane von Andreas Schnabel in... Über den Autor Andreas Schnabel: Andreas Schnabel stammt aus Hamburg, wo er 1953 geboren wurde. Er war schon in vielen Berufen tätig, hat sich unter anderem zum Rettungssanitäter ...
Romane von Susanne Kronenberg ... Über die Autorin Susanne Kronenberg: Susanne Kronenberg wurde 1958 in Hameln geboren. Sie studierte Innenarchitektur und absolvierte nach ihrem Studium ein Volontariat in einem Fa...

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen