Über den Autor Remy Eyssen:

Familienurlaube in der französischen Provence haben die Kindheit des Remy Eyssen sehr stark geprägt. Der 1955 in Frankfurt am Main geborene Schriftsteller war schon damals fasziniert von der Landschaft, dem Ambiente und der völlig anderen Kultur. Er wuchs behütet auf und konnte sich völlig frei entfalten. Nach dem Schulabschluss entschied er sich für ein Studium der Kommunikationswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität. Später wandte er sich dann dem Journalismus zu und besuchte die Deutsche Journalistenschule in München. Unmittelbar nach dem Studium zog es ihn in die Welt hinaus. Er reiste durch Zentral- und Südamerika, lernte New York, Los Angeles und Paris intensiv kennen. Er fand eine Anstellung als Redakteur bei der Münchner Abendzeitung, wo er als Gerichtsreporter tätig wurde. Immer wieder genoss er das südfranzösische Flair, indem er seine Urlaube in der Provence verbrachte. Dort tankte er auf und fand Inspiration für neue Projekte.

Die Bücher von Remy Eyssen:

Bücher von Remy EyssenRemy Eyssen machte sich Anfang der 90er Jahre einen großen Namen als Autor für Drehbücher. Er verfasste unzählige Krimis für Funk und Fernsehen. Dabei entstanden unter anderem Folgen der Rosenheim-Cops, Folgen für Ein Fall für Zwei und für Die Kommissarin. Der Autor fühlt sich im Krimi-Genre absolut wohl. Seine Erfahrungen aus der Zeit als Gerichtsreporter kommen ihm beim Schreiben in jeder Hinsicht zugute. Irgendwann hatte er schließlich die zündende Idee und begann mit der Arbeit an einer eigenen Bücherserie. So ließ er die in Frankreich spielende Serie entstehen, die ihm viel Anerkennung einbrachte.

Mit seiner Dr. Leon-Ritter-Reihe beweist Remy Eyssen, dass er enormes Potenzial besitzt. Er hat bewusst eine andere Perspektive für seine Krimiserie gewählt, indem er aus der Sicht eines Gerichtsmediziners schreibt. Leon Ritter, sein Hauptprotagonist, arbeitet als solcher und muss sich mit den örtlichen Besonderheiten der Provence auseinandersetzen. Gleichzeitig ermittelt er mit der ihm eigenen, äußerst akribischen Art, die hier und da aneckt. Er merkt schnell, dass er sich mit der Art und Weise seiner Kollegen arrangieren muss, um die Fälle aufklären zu können. Der Schriftsteller schreibt mit der ihm eigenen humorvollen Art und nimmt seine Leser mit auf eine Reise in die Provence, in der die Uhren ein wenig anders ticken.

Spannende Fälle und sympathische Protagonisten sind der Schlüssel zum Erfolg von Remy Eyssen. Er selbst betrachtet das Schreiben als Möglichkeit, eigene Erfahrungen zu verarbeiten und sich mit seinen Ängsten auseinanderzusetzen. Dies scheint ihm hervorragend zu gelingen. Mit seiner Leon Ritter-Serie konnte der Autor auch einen eigenen großen Traum verwirklichen. Seine Leser lieben die unverblümten Worte und die vielen kleinen Puzzleteile, die sich letztendlich perfekt zusammenfügen lassen.

Dr. Leon Ritter-Bücher in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Tödlicher Lavendel (2015) » bestellen
  2. Schwarzer Lavendel (2016) » bestellen
  3. Gefährlicher Lavendel (2017) » bestellen
  4. Das Grab unter Zedern (2018) » bestellen
  5. Mörderisches Lavandou (2019) » bestellen
  6. Dunkles Lavandou (2020) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.