Über die Autorin Petra Richartz:

Eine der Karnevalshochburgen ist die Heimat von Petra Richartz. Sie kam 1978 in Köln zur Welt. Viel mehr verrät sie aber auch nicht über ihr Leben. Sie teilt wenig Privates mit der Öffentlichkeit, lässt damit aber jede Menge Raum für Spekulationen. Die Autorin schreibt nicht hauptberuflich. Sie bezeichnet sich selbst als Hobbyautorin, obwohl bereits für ihre Arbeit ausgezeichnet wurde. Neben dem Schreiben reist sie gern um die Welt. Vor allem die USA haben es ihr angetan. Diese Leidenschaft spiegelt sich auch deutlich in ihren Büchern wieder, deren Handlungen dort angesiedelt sind.

Die Bücher von Petra Richartz:

Bücher von Petra RichartzWann genau sich ihre Vorliebe für Thriller entwickelt hat, verrät uns Petra Richartz nicht. Aber dass sie von diesem Genre fasziniert ist, zeigen ihre Romane sehr deutlich. Sie liebt es, Fälle zu unterschiedlichsten Themen zu konstruieren, die immer wieder auch sehr allgegenwärtige Konflikte zur Schau stellen. Mit ihrer Sara Cooper-Reihe ist es der Hobbyautorin gelungen, eine große Leserschaft von sich zu überzeugen. Ihr Debütroman fand so viel Zuspruch, dass inzwischen eine ganze Reihe entstanden ist. Sie spielt in San Diego, Kalifornien und lebt vor allem von ihrer Hauptprotagonistin und den zum Teil sehr aufwühlenden Fällen. Petra Richartz hat ein sicheres Gespür dafür, Spannung aufzubauen und diese bis zur Auflösung am Ende aufrechtzuerhalten.

Wer zum ersten Mal einen Roman dieser Autorin liest, wird feststellen, dass ihr Schreibstil leicht lesbar ist. Sie setzt auf kurze, prägnante Sätze und beschreibt ihre Geschichten mit einfachen Worten. Sie baut von Beginn an Spannungselemente ein, die sich dann durch ihren gesamten Roman ziehen. Immer wieder gelingt es der Schriftstellerin, ihre Leser mit unerwarteten Wendungen zu überraschen und in eine neue Richtung zu lenken. Ihre Protagonisten bringen eigene Geschichten mit, die den eigentlichen Kriminalfall gekonnt umrahmen. Petra Richartz schreibt lebendig und detailliert. Dadurch tauchen ihre Leser tief hinab in den Roman. Ob sie es wollen oder nicht, sie werden hineingezogen in die Ermittlungsarbeit der Hauptprotagonisten und begeben sich ganz automatisch im Laufe des Romans auf Spurensuche.

Obwohl ihre Sara Cooper-Reihe sehr erfolgreich ist, bezeichnet sich diese Schriftstellerin noch immer als Hobbyautorin. Sie schreibt in ihrer Freizeit und genießt es, ihren Lesern aufregende Lesemomente zu bescheren. Dabei lässt sie sich gern von alltäglichen Nachrichten inspirieren. Sie wählt ihre Themen mit Bedacht aus und recherchiert im Vorfeld ausführlich. Petra Richartz zeigt mit ihren Romanen, dass eine stille Leidenschaft auch zu großem Erfolg führen kann. Vielleicht eröffnet sich für diese Autorin schon bald die Möglichkeit, als Vollzeitautorin durchzustarten.

Sara Cooper-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Verschleppt (2012) » bestellen
  2. Gnadenlos (2013) » bestellen
  3. Ohnmacht (2014) » bestellen
  4. Engelsstimmen (2014) » bestellen
  5. Schattenwelt (2015) » bestellen
  6. Herzsturm (2016) » bestellen
  7. Feuernacht (2017) » bestellen

Weitere Bücher von Petra Richartz:

  • Späte Einsicht (2012, Kurzgeschichte) » bestellen