Über die Autorin Petra Johann:

Eine Forscherin mit Faible für Kriminalistik ist Petra Johann geworden. Dass sich ihre Eltern eine solche berufliche Laufbahn bei der Geburt ihrer Tochter im Jahr 1971 vorgestellt hatten, ist kaum anzunehmen. Dennoch ist sie zu einer extrem vielseitigen Persönlichkeit herangewachsen. Nach ihrem Schulabschluss entschied sie sich für ein Studium der Mathematik. Sie promovierte und arbeitete anschließend in den verschiedensten Bereichen, unter anderem auch in der Forschung. Außerdem nahm sie eine Tätigkeit in der Softwarebranche an. So interessant ihre Arbeit auch war, holte sie ihre wahre Leidenschaft schon bald ein. Die Kriminalistik wurde zu ihrem ganz persönlichen Steckenpferd. Petra Johann begann damit, eigene Kriminalromane zu schreiben und startete ihre Karriere als Schriftstellerin.

Die Bücher von Petra Johann:

Romane von Petra JohannInzwischen hat sie sich zu einer gefragten Krimi-Autorin weiterentwickelt und begeistert eine große Fangemeinde mit ihren Kriminalromanen. Dass sie einmal Mathematik studiert hat, lässt sich höchstens aus ihrer Vorliebe für Logik ableiten. Sie liebt es, ihre Fälle so zu konstruieren, dass sie absolut logisch aufgebaut sind und jeder Schritt für den Leser nachvollziehbar erscheint. Außerdem entwickelt sie ihre Charaktere äußerst akribisch, was sich vielleicht auch durch ihre Arbeit in Forschung und Wissenschaft erklären lässt. Wahrscheinlich sind es diese typischen Elemente aus ihrem Schreibstil, die sie von anderen Autoren abheben.

In ihren Romanen erschafft Petra Johann Protagonisten, die Ecken und Kanten haben, aber dennoch einige Sympathien wecken. Niemand ist unfehlbar, und genau dies wird deutlich, wenn die Autorin über ihre Protagonisten schreibt. Jeder hat sein Päckchen zu tragen, was sie wirklich real werden lässt. Wo im Leben findet man schon Personen, die völlig unbeschwert durchs Leben marschieren können? Die akribische Ausarbeitung ihrer Charaktere ist ein großer Pluspunkt, den die Autorin mitbringt. Denn genau dadurch werden sie real und die gesamte Handlung realitätsnaher. Petra Johann wählt bewusst Themen, die sie selbst besonders interessieren. Dazu recherchiert sie genau und gewinnt auch für sich selbst interessante, neue Erkenntnisse, die sie dann in ihre Romane einfließen lässt.

Wer die Romane von Petra Johann kennengelernt hat, wird auch die unterschiedlichen Erzählperspektiven zu schätzen wissen. Obwohl sie volle Aufmerksamkeit beim Lesen abverlangen, sind diese besonders interessant. Bei der Aufklärung müssen viele kleine Fakten zu einem großen Ganzen zusammengepuzzelt werden. Dadurch ist es nicht ganz einfach, den Täter schnell zu erraten. Einige Wendungen und in die Irre führende Spuren machen die Romane doppelt spannend. Nicht umsonst wächst die Fangemeinde von Petra Johann kontinuierlich an. Und damit die Details genau stimmen, recherchiert sie vorab sehr gründlich. Sie spricht in der Vorbereitungsphase ihrer Romane häufig mit Kriminalpolizisten und Rechtsmedizinern, um sich einen Einblick in deren Tätigkeit zu verschaffen. So entstehen authentische Romane mit viel Realismus.

Die Romane von Petra Johann in der Reihenfolge nach VÖ:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Der Preis für kein Kind (2011) » bestellen
  2. Windflüchter (2013) » bestellen
  3. Schatten der Schuld (2015) » bestellen
  4. Die Einsamkeit des Todes (2017) » bestellen
  5. Die Entführung (2019) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.