Update: Am 19. August 2019 erscheint mit „Das Mädchen Jannie“ ein neuer Roman.

Über Petra Hammesfahr:

Die deutsche Schriftstellerin Petra Hammesfahr wurde am 10. Mai 1951 in Titz geboren und lebt heute in Kerpen, in der Nähe von Köln. Die Autorin unternahm schon als Jugendliche erste Versuche, ihre Geschichten zu Papier zu bringen. Doch die Karriere begann stockend und war von Rückschlägen geprägt. Es dauerte viele Jahre (und etliche Absagen von Verlagen) bis sie im Jahr 1991 ihren ersten Roman veröffentlichte. Und spätestens 1993 hatte Petra Hammesfahr mit dem Roman „Der stille Herr Genardy“ ihren großen Durchbruch. Heute gilt sie als eine der bekanntesten deutschen Schriftstellerinnen, deren Werke mehrfach ausgezeichnet und auch verfilmt wurden.

Inhaltsangabe von Petra Hammesfahrs aktuellen Roman „Der Schatten:

Romane von Petra HammesfahrDie ehrgeizige Filmproduzentin Stella Helling hat den Halt verloren. Sie trinkt zu viel, verzweifelt an der Behinderung ihres Kindes und an der allgegenwärtigen Schwiegermutter. Stellas einziger Halt ist ihr Mann Heiner, ein Polizeikommissar.

Als sie sich ihren größten Erfolg »Der Schatten mit den Mörderaugen« noch einmal anschaut, ist Heiner im Dienst. In der Nacht erwacht sie von einem fürchterlichen Schrei. Am nächsten Morgen ist ihre Schwiegermutter tot und das Baby verschwunden.

Anmerkung: bei den Büchern handelt es sich um keine Serie.

Die Romane von Petra Hammesfahr in der Reihenfolge nach VÖ:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:
Thalia Hugendubel eBook.de

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.