Über den Autor Peter Tremayne:

Zur Kategorie der historischen Kriminalromane zählt die Serie des nordwestlich von London geborenen Autors Peter Tremayne. Als sich der 1943 geborene Schriftsteller für die Geschichte der Kelten zu interessieren begann, fiel in diese Zeit auch die Geburtsstunde seiner Romanfigur Schwester Fidelma, einer irischen Nonne. Die Romane von Peter Tremayne spielen im 7. Jahrhundert.

Fidelma und Eadulf – das Detektiv-Dreamteam des 7.Jahrhunderts

Schwester Fidelma von Peter TremayneFidelma von Kildare stammt von einem königlichen Geschlecht ab und ist neben ihrer Berufung als Nonne auch Anwältin am Gericht ihrer Heimat. Die irische Gesellschaftsordnung und die damals geltenden Fénechus-Gesetze sind ihr Alltag. Aufgrund ihrer Tätigkeit genießt Fidelma Privilegien, die Frauen zu jener Zeit vorbehalten waren, auch begegnet den Lesern manch überraschende historische Gegebenheit – so war es in den Klöstern der irischen Kirche durchaus üblich, dass Mönche und Nonnen heiraten konnten.

Schwester Fidelmas Beobachtungsgabe ist meisterhaft – ihr entgeht nichts, und nichts verabscheut sie mehr als voreilig gesprochene Urteile. Mit der tatkräftigen Unterstützung von Bruder Eadulf gelingt es Fidelma immer wieder, schwierige Mordfälle aufzuklären. Eadulf ist ihr in Sachen Scharfsinn ebenbürtig – wenn er auf Spurensuche geht und Indizien sammelt, sind seine Gedankengänge zwar oft anders als jene Fidelmas, doch das macht ihre gemeinsame Ermittlungsarbeit umso effektiver. Dank Fidelmas analytischer Denkweise gelingt es ihr, die Taten der Meuchelmörder schonungslos aufzudecken. Autor Tremayne bringt dabei immer wieder eine überraschende Wendung ins Geschehen.

Verbrechen hinter Klostermauern – Fidelma auf Mörderjagd:

Die Schauplätze der Tatorte in Tremaynes Romanen symbolisieren Macht und Herrschaft – ob es eine stattliche Abtei mitten im Meer ist, Klöster mit wertvollen Reliquien oder ein Pilgerschiff – Verbrechen geschehen an vielen Orten, und oft befindet sich Fidelma in unmittelbarer Nähe gefährlicher Ereignisse. Nicht zuletzt gerät sie selbst in den Strudel der Vorgänge und befindet sich mehr als einmal in Gefahr. Fidelma ist eine Frau, die ihre Augen nicht vor Ungerechtigkeit verschließt – diese Charaktereigenschaft gewinnt umso mehr an Bedeutung, als die Todesstrafe eingeführt wird und Fidelma manch Verzweifelten, der zu Unrecht angeklagt ist, retten muss.

Schwester Fidelma von Peter Tremayne in der richtigen Reihenfolge:

  1. Nur der Tod bringt Vergebung » bestellen
  2. Ein Totenhemd für den Erzbischof » bestellen
  3. Tod im Skriptorium » bestellen
  4. Die Tote im Klosterbrunnen » bestellen
  5. Der Tote am Steinkreuz » bestellen
  6. Tod im Tal der Heiden » bestellen
  7. Tod in der Königsburg » bestellen
  8. Tod auf dem Pilgerschiff » bestellen
  9. Vor dem Tod sind alle gleich » bestellen
  10. Das Kloster der toten Seelen » bestellen
  11. Verneig dich vor dem Tod » bestellen
  12. Tod bei Vollmond » bestellen
  13. Der Tod soll auf euch kommen » bestellen
  14. Tod vor der Morgenmesse » bestellen
  15. Ein Gebet für die Verdammten » bestellen
  16. Tod den alten Göttern » bestellen
  17. Das Konzil der Verdammten » bestellen
  18. Eine Taube bringt den Tod » bestellen
  19. Der Blutkelch » bestellen
  20. Und die Hölle folgte ihm nach » bestellen
  21. Die Pforten des Todes » bestellen
  22. Das Sühneopfer » bestellen
  23. Sendboten des Teufels » bestellen
  24. Der Lohn der Sünde » bestellen
  25. Der Tod wird euch verschlingen » bestellen

Fidelma Kurzgeschichten:

  • Der falsche Apostel » bestellen
    Wurde im selben Jahr veröffentlicht wie Band 9, Vor dem Tod sind alle gleich.
  • Die Todesfee » bestellen
    Wurde im selben Jahr veröffentlicht wie Band 13, Der Tod soll auf euch kommen.

Und es gibt noch einen Band mit Kurzgeschichten verschiedener Autoren, in dem Schwester Fidelma dreimal ermittelt:

  • Das Flüstern der verlorenen Seelen » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.

Ähnliche Beiträge

Romane von Ellis Peters in der... Ellis Peters wurde als Edith Pargeter 1913 in England geboren. Unter dem Pseudonym Ellis Peters schrieb sie in den 50er Jahren zahlreiche Kriminalromane, von denen zwei ihrer Haupt...
Thomas Finbow-Romane von John ... England im Jahr 1586. Thomas Finbow führt als Falkner auf dem Anwesen von Sir Robert Vicary und dessen Ehefrau Lady Margaret ein friedliches Leben in den Berkshire Downs. Da wir...
Marcus Didius Falco von Lindse... Über die Autorin Lindsey Davis: Lindsey Davis wurde in Birmingham geboren, lebt aber heute in Greenwich. Nach einem Englischabschluss in Oxford arbeitete sie zunächst im öffentlic...
Romane von Tom Harper in der r... Tom Harper ist das Pseudonym des englischen Schriftstellers Edwin Thomas, der 1977 in Frankfurt am Main geboren wurde. Unter seinem richtigen Namen hat Edwin Thomas drei Lieutenant...

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen